Alle Kategorien
Suche

Wandfarbe Weinrot - so richten Sie Ihr Zimmer passend dazu ein

Möchten Sie ein Zimmer neu gestalten? Mit einer neuen Wandfarbe gelingt Ihnen das leicht. Streichen Sie eine Wand weinrot.

Weinrote Wandfarbe lässt den Raum warm und gemütlich wirken.
Weinrote Wandfarbe lässt den Raum warm und gemütlich wirken.

Wandfarbe in Weinrot - das sollten Sie beachten

  • Wandfarbe in Weinrot wirkt warm und gemütlich. Allerdings verkleinert die Farbe den Raum optisch. Daher sieht es meist besser aus, wenn man nicht alle Wände, sondern nur eine Wand des Zimmers weinrot streicht.
  • Damit die Wandfarbe besser zur Geltung kommt, sollten Sie möglichst eine Wand ohne Türen oder Fenster weinrot streichen.
  • Es ist nicht ganz einfach, den gewünschten Farbton selbst zu mischen. Sie können sich den genauen Farbton, den Sie wünschen, in einem Fachgeschäft für Tapeten anmischen lassen. Nehmen Sie ein Farbmuster mit, z. B. einen Stofffetzen.
  • Sie können den Farbton auch aus den Farbmuster-Fächern in Fachgeschäften auswählen.
  • Tragen Sie die Wandfarbe in Weinrot möglichst gleichmäßig auf.

Edelstyling zur weinroten Wand - so geht's

  • Halten Sie sich in puncto Farben zurück, wenn Sie eine weinrote Wand haben. Edel wirkt eine Kombination mit Cremeweiß und einem Hauch Gold.
  • Streichen Sie die anderen Wände, Fensterrahmen und Türen cremeweiß.
  • Entscheiden Sie sich für cremeweiße Möbel, z. B. Sofa und Sessel in Cremeweiß oder mit einem Muster in Cremeweiß und Weinrot, passend zur Wand.
  • Regale, Kommoden, Schränke etc. gibt es ebenfalls sehr hübsche in Cremeweiß bzw. Sie können auch alte Möbel abschleifen und cremeweiß lackieren.
  • Verteilen Sie dann noch ein paar Goldtupfer, z. B. goldfarbene Möbelbeschläge, Türgriffe oder Kerzenleuchter, Lampenfassungen etc.
  • Als Teppich sieht ein cremeweißer Teppichboden oder ein Laminatboden gut dazu aus.
  • Der Edellook wird vervollständigt durch einen echten Teppich in dem Weinrot der Wand, z. B. ein Teppich aus Afghanistan; das sind die roten Teppiche mit den meist schwarzen geometrischen Figuren.
Teilen: