Alle Kategorien
Suche

Wandern auf Ischia - Tipps für eine Panoramawanderung nach Piano Liguori

Wandern auf Ischia ist bei den Inselbewohnern nicht sehr beliebt. Aber der Panoramaweg nach Piano Liguori ist mittlerweile ein Insidertipp, den auch Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Nehmen Sie nicht nur die Badehose mit, packen Sie auch die Wanderschuhe ein.

Ischia ist nicht nur eine Badeinsel.
Ischia ist nicht nur eine Badeinsel.

Ischia - auch eine Wanderinsel

  • Auf Ischia können Sie sowohl durch Wälder als auch durch Weinberge wandern.
  • Immer wieder, egal wo, treffen Sie auf die Freundlichkeit der Bewohner und die üppige Vielfalt und Farbenfreude der Natur.
  • Egal ob Sie durch Schluchten wandern oder einfach die "grüne Insel" erkunden, es ist immer ein herrliches Erlebnis.
  • Und im Herbst gibt es, was man sich nicht vorstellen kann, herrliche Pilze in der Natur.
  • Manche Wanderwege sind allerdings ziemlich zugewachsen und nur auf schmalen Pfaden zu erkunden. Planen Sie immer genügend Zeit für eine Wanderung ein.

Wandern auf dem Panoramaweg Piano Liguori

  • Das kleine Bergdorf Piano Liguori zählt zu den schönsten Orten auf Ischia und ist Ausgangspunkt der Wanderung.
  • Im Ortsteil Vatoliere geht es über einen leicht ansteigenden Weg zur Kirche Santa Maria Montevergine nach Schiappone, dem kleinen Ort in den Weinbergen.
  • Über einen Waldweg erreichen Sie die Steilküste. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das Meer und Piano Liguori.
  • Weiter führt der Wanderweg durch eine Schlucht an dessen Ende Sie die Schutzpatronin der Bauern in San Pacrazio erwartet.
  • Von hier aus haben Sie ein schönes Panorama. Sie können über Capri bis zum Vesuv sowie der Halbinsel Sorrent blicken. Wirklich traumhaft schön dieser Ausblick!
  • In einem der kleinen familiär geführten Restaurants essen Sie lecker zu Mittag und genießen ein Gläschen Landwein.
  • Durch die Weinberge wandern Sie hinab nach Campagnano. Oft treffen Sie Weinbauern in den Reben an, die interessiert fragen woher Sie kommen und ob Sie ja schon alles gesehen haben.
  • Mit dem Blick auf die Festung Aragonese auf der kleinen Felseninsel geht es weiter bis zum Ort Campagna.
  • Diese Wanderung dauert ca. 3 Stunden reine Gehzeit und ist als mittelschwer einzustufen.
  • Sicher ist, diese Wanderung wird für Sie unvergesslich bleiben.
Teilen: