Alle Kategorien
Suche

Wand einziehen: Kosten - Überblick

Falls Sie die Raumaufteilung in Ihrem Haus etwas verändern möchten, müssen Sie eventuell eine zusätzliche Wand einziehen. Dafür fallen natürlich Kosten an. Je nach Material und Ausführungen können die Ausgaben für diese Baumaßnahme recht unterschiedlich sein.

Eine Wand einziehen verursacht Kosten
Eine Wand einziehen verursacht Kosten

Da sich im Laufe eines Lebens die Lebensumstände häufig ändern, kann es mitunter auch erforderlich sein, die Räume im Haus etwas anders aufzuteilen. Einen zusätzlichen Raum können Sie leicht schaffen, indem Sie eine Wand einziehen. Die Kosten dafür hängen sowohl vom Material als auch vom Anteil der Eigenleistung ab.

So ermitteln Sie die Kosten für eine Wand

Bevor Sie überhaupt die Kosten für das Einziehen einer neuen Wand berechnen können, müssen Sie die Länge und die Höhe ausmessen. Wenn Sie diese beiden Werte miteinander multiplizieren, erhalten Sie als Ergebnis die Fläche in Quadratmetern. Das ist wichtig, da die meisten Baufirmen die Preise pro Quadratmeter berechnen.

  • Für den Arbeitslohn können Sie mit Ausgaben von etwa 50 bis 70 Euro pro Quadratmeter rechnen. Die Materialkosten hängen vom jeweiligen Baustoff ab. Für eine Mauer aus Ziegelsteinen sollten Sie mit Preisen von etwa 40 Euro pro Quadratmeter rechnen. Falls aber nur Rigipsplatten verbaut werden, liegen die Preise bei etwa 15 bis 20 Euro/m³.
  • In der Regel fallen aber noch weitere Ausgaben an. Eine Mauer aus Ziegelsteinen muss noch verputzt werden. Die Fugen zwischen den Rigipsplatten müssen gespachtelt werden.

Sie können also mit Preisen von 150 Euro pro Quadratmeter für eine Mauer rechnen. Sollen Rigips oder Spanplatten verwendet werden, betragen die Ausgaben in etwa die Hälfte.

Sie können Wände auch selbst einziehen

Wenn Sie eine Wand selbst einziehen, können Sie viel Geld sparen. Die Arbeit ist gar nicht so schwer.

  • In dem Fall müssen Sie natürlich auch die Fläche der Wand berechnen. Die Materialien, die Sie dazu benötigen, bekommen Sie in der Regel recht günstig im Baumarkt. Im Grunde genommen brauchen Sie nur ein paar Dachlatten, Rigipsplatten und Dämmmaterial zu kaufen.
  • Für eine derartige Wand können Sie mit Kosten von etwa 15 bis 20 Euro pro Quadratmeter rechnen. Zusätzlich haben Sie den Vorteil, dass Sie sie bei Bedarf wieder schnell demontieren können.

Wenn Sie also bereit sind, selbst Hand anzulegen, muss das Einziehen einer Wand nicht zwangsläufig teuer sein.

Teilen: