Alle Kategorien
Suche

Wadenmuskulatur trainieren - Übungen für zuhause

Wadenmuskulatur trainieren - Übungen für zuhause 1:17
Video von Marco Hildebrandt1:17

Für das Trainieren der Wadenmuskulatur gibt es einige Übungen, die Sie problemlos auch zuhause ausführen können. Hier sind diese erklärt.

Was Sie benötigen:

  • Treppe

Die Wadenmuskulatur wird nicht nur beim Laufen stark belastet. Für fast alle Aktivitäten der Bewegung braucht der Mensch diese Muskelgruppen. Deshalb ist es sinnvoll die Wadenmuskulatur durch spezielle Übungen zu trainieren. Diese Übungen können Sie auch zuhause ausführen.

Wadenmuskulatur trainieren an der Treppe 

  • Egal ob im Eigenheim oder in der Mietwohnung, nahezu in jedem Wohnhaus befindet sich eine Treppe, die lang genug sein sollte, um an ihr die Wadenmuskulatur trainieren zu können. Achten Sie darauf, dass die Stufen der Treppe, an der Sie trainieren wollen, groß genug sind und Sie trainieren können, ohne zu stolpern.  

  • Die erste Übung, die Sie an der Treppe ausführen können, ist das einfache Treppenlaufen. Laufen Sie unter Benutzung jeweils einer Stufe für einen Schritt die Treppe nach oben und wieder nach unten. Besonders beim Hochlaufen wird die Wadenmuskulatur gestärkt. 

  • Wiederholen Sie das Auf- und Ablaufen der Treppenstufen zum Trainieren der Wadenmuskulatur je nach Länge der Treppe fünf- bis achtmal. Mindestens dreimal pro Woche sollten Sie diese Übung ausführen, um spürbar Erfolge beim Trainieren Ihrer Wadenmuskulatur zu erfahren. 

Wadenmuskulatur trainieren leicht gemacht

  • Für die nächste Übung können Sie eine Treppe, eine einfache Stufe, einen Hocker oder gar einfach ein dickes breites Buch benutzen. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie mit Ihrem Fuß nicht von der Unterfläche abrutschen können. 

  • Stellen Sie sich nun mit dem Vorderfuß auf die Stufe beziehungsweise den erhöhten Gegenstand, sodass die Ferse und der Mittelfußbereich frei beweglich sind und nicht Boden oder Unterfläche berühren.

  • Sie können diese Übung entweder mit beiden Füßen beziehungsweise Beinen ausführen oder nur mit einem Bein trainieren. Wenn Sie nur mit einem trainieren, wechseln Sie nach 20 Wiederholungen die Seite.

  • Heben Sie nun die Fersen an, in dem Sie sich auf die Zehenspitzen stellen und somit die Wadenmuskulatur belastet wird. Senken Sie danach die Fersen wieder herunter, so dass diese weiter herunter kommen, als die Zehenspitzen auf der Kante. So wird auch die obere Wadenmuskulatur trainiert.

  • Führen Sie dreimal 20 Wiederholungen der Übung aus. Wenn Sie mit nur einem Bein trainieren, wiederholen Sie pro Bein zweimal 20. 

  • Alternativ können Sie diese Übung auch jederzeit und überall im Stehen  ausführen, in dem Sie einfach Ihre Fersen anheben und sich auf die Zehenspitzen stellen. Allerdings wird dabei die obere Wadenmuskulatur nicht ganz so effektiv trainiert wie bei oben beschriebener Übung. 

Eine Mischung aus den beschriebenen Übungen sollte für das Trainieren der Wadenmuskulatur zuhause genügen. Wenn Sie dazu noch ab und zu Fahrrad fahren und sich genügend bewegen, dürften Sie keine Probleme mit Ihrer Wadenmuskulatur bekommen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos