Alle ThemenSuche
powered by

Wachsjacke pflegen - so hält sie lange trocken

Egal, ob Sie passionierter Wanderer, Jäger oder Angler oder einfach Naturliebhaber sind - jeder, der gern draussen bei Wind und Wetter unterwegs ist, weiß ein Kleidungsstück besonders zu schätzen: die Wachsjacke. Aus gewachstem Baumwollstoff bestehend, ist sie wind-und wasserdicht - und damit sie das auch lange bleibt, sollten Sie sie richtig pflegen.

Weiterlesen

Der Abperleffekt - auch bei Wachsjacken erwünscht
Der Abperleffekt - auch bei Wachsjacken erwünscht © Barbara Lechner / Pixelio

Was Sie mit einer Wachsjacke nie tun sollten

  • Wachsjacken sind aus einem festen, gewachsten Baumwollstoff gefertigt - und das bedeutet vor allem eins: Sie können nicht auf normalem Weg gewaschen werden - schon gleich gar nicht in der Waschmaschine - , sondern sind auf besondere Art zu pflegen.
  • Damit die Wachsbeschichtung und damit der Schutz vor Wind und Nässe erhalten bleibt, darf eine Wachsjacke weder mit heißem Wasser noch mit Reinigungsmitteln gereinigt werden. Auch das Trocknen im Trockner oder bei offener Flamme verbietet sich, ebenso das Bügeln von Wachsjacken.
  • Hat Ihre Wachsjacke "äußere Verletzungen", sollten Sie diese unbedingt mit einem extra für solche Jacken entwickelten Pflegewachs behandeln und nach Möglichkeit verschließen, damit hier keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Und so pflegen Sie Ihre Jacke optimal

  • Natürlich wird Ihre Wachsjacke bei bestimmungsgemäßem Tragen besonders bei Wind und Wetter und in der Natur nicht von Verschmutzungen und anderen Beeinträchtigungen verschont bleiben. Sie müssen sie also regelmäßig und richtig pflegen.
  • Zunächst sollten Sie darauf achten, Ihre Jacke nach jedem Tragen gut zu trocknen und auszulüften. Am besten geht das, wenn Sie einen durch ein Dach geschützten Platz haben, im Freien.
  • Verschmutzte Wachsjacken reinigen Sie außen mit kaltem Wasser. Benutzen Sie nur dann eine weiche Bürste, wenn Sie sehr starken Schmutz entfernen müssen. Danach trocknen Sie die Jacke wie beschrieben.
  • Zum Pflegen der Wachsschicht Ihrer Jacke sollten Sie sie mindestens einmal im Jahr nachwachsen, bei notwendig gewordenem oftmaligen Reinigen mit Wasser auch entsprechend öfter.
  • Es gibt spezielle Wachspflegepräparate (Pflegewachs für Wachsjacken, Wachsspray), die Sie dafür benutzen sollten. Hier sind die Inhaltsstoffe optimal auf die Bedürfnisse von gewachster Baumwolle abgestimmt und die Oberfläche Ihrer Jacke wird wieder gut versiegelt.
  • Achten Sie besonders auf kritische Bereiche wie alle Nähte, abgenutzte und evtl. ausgetrocknete Stellen, Nacken, Schultern sowie den oberen Rücken und die Ärmel. 

Wenn Sie alle diese Hinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihrer Wachsjacke haben.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alte Nähmaschine wieder aufpeppen - so geht's
Roswitha Gladel
Heimwerken

Alte Nähmaschine wieder aufpeppen - so geht's

Alte Nähmaschinen sind robust und eine Zierde für die Wohnung. Selbst wenn die Mechanik kaputt sein sollte, können Sie die Maschine als ungewöhnliches Accessoire weiter …

Mineralguss-Waschbecken richtig reinigen
Anette Magin
Haushalt

Mineralguss-Waschbecken richtig reinigen

Waschbecken aus Mineralguss erhalten Sie sowohl mit glänzender als auch mit matter Oberfläche. Diesem Unterschied muss auch bei der Pflege Rechnung getragen werden.

Messing reinigen und polieren - so geht's
Diana Kossack
Haushalt

Messing reinigen und polieren - so geht's

Messing zu reinigen und zu polieren, kommt spätestens dann auf stolze Besitzer von Messinggriffen und Messinggeschirr zu, wenn sich das Messing verfärbt und nachdunkelt. Wie …

Anleitung - Laptop reinigen
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Laptop reinigen

Ein Laptop ist, wie die meisten elektronischen Geräte, schon längst kein Luxusgut mehr, sondern viel eher zum reinen Gebrauchsgegenstand geworden. Man arbeitet täglich damit …

Ähnliche Artikel

Bei Außenanwendung sollten Sie Granit versiegeln.
Achim Günter
Heimwerken

Granit versiegeln - so geht's

Granit ist ein für viele Anwendungen beliebter Naturstein. Er muss, um gegen die natürlichen Angriffe, die auch ein Stein auszuhalten hat, z.B. durch Versiegeln, geschützt werden.

Pflegetipps für antikes Zinn
Manuela Bauer
Haushalt

Zinn - 3 Pflegetipps

Bei der Pflege von Zinn müssen Sie vorab klären, ob es sich um einen alten oder um einen eher neuen Gegenstand handelt. Antikes Zinn müssen Sie grundsätzlich anders behandeln …

Schöne Fensterbänke brauchen Pflege.
Meggi Erwig
Haushalt

Fensterbänke aus Stein richtig pflegen

Die Pflege der Fensterbänke scheint so einfach zu sein und dennoch rollt eine Lawine von Informationsnotwendigkeiten auf jede Hausfrau zu, die sich mit dem Thema auseinander …

Wer bekommt zuerst eine Pflegeeinheit?
Franziska Wartmann
Beauty

Rasierapparat pflegen - so geht's

Der Rasierapparat ist eines der wichtigsten Pflegeutensilien für den Mann. Aber auch Frauen greifen gern zum elektrischen Rasierer um lästige Härchen zu entfernen. Wichtig ist …

Alcantara gehört zu den empfindlichen Materialien.
Dirk Markendorf
Haushalt

Alcantara pflegen - so machen Sie es richtig

Einige empfindliche Materialien, wie spezielle Lederarten oder auch Alcantara lassen sich oft nur schwierig reinigen. Vor allem einige Flecken können nur mit etwas Aufwand entfernt werden.

Reinigen Sie Ihr Kupfer und es wird in neuem Glanz erstrahlen!
Britta Jones
Haushalt

Wie reinige ich Kupfer? - Eine Anleitung

Kupfer hat die Eigenschaft, nach einer gewissen Zeit anzulaufen. Damit Sie wirklich dauerhaft etwas von Ihren schönen, rötlich-glänzenden Kupfergefäßen haben, müssen Sie diese …

Schiefer erfordert nur wenig Pflege.
Hanno Magin
Wohnen

Schieferpflege - so geht's

Schiefer ist am und im Haus ein beliebtes Naturmaterial. Für die Schieferpflege gelten – je nach Einsatzort – verschiedene Regeln.

Auch Holzdecken brauchen Pflege.
Roswitha Gladel
Haushalt

Holzdecken richtig pflegen - so gelingt's

Holzdecken werden gerne verwendet, weil diese nicht gestrichen werden müssen und somit über lange Zeit eine schöne Decke über dem Raum ist. Aber Staub, Fett, Feuchtigkeit und …

Schon gesehen?

Olivenholz richtig pflegen
Esther Kaufmann
Haushalt

Olivenholz richtig pflegen

Olivenholz kann Ihnen lange Freude bereiten - wenn Sie es richtig pflegen. Es ist nämlich recht anfällig, sodass Sie es nicht vernachlässigen oder falsch behandeln dürfen.

Das könnte sie auch interessieren

Eine Pute zubereiten - Rezeptvorschläge
Daniela Kitzhofer
Essen

Eine Pute zubereiten - Rezeptvorschläge

Geflügel ist gesund und schmeckt eigentlich jedem in der Familie. Bei der Zubereitung sollte man allerdings darauf achten, das diese nicht zu trocken wird. Hier finden Sie zwei …

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone
Viktor Peters
Haushalt

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone

Die Schlummertaste dürfte den meisten Personen bereits bekannt sein. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit, den Wecker für einige Minuten zu beschwichtigen und ihn später …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Legen Sie auf Hygiene wert.
Jennifer Scholz
Haushalt

Arbeitsplatte reinigen - so wird's keimfrei

Die Arbeitsplatte in der Küche ist ein Ort, an dem sich Keime und Bakterien tummeln. In den meisten Haushalten wird die Arbeitsplatte täglich für die Zubereitung von Speisen …