Alle Kategorien
Suche

WAB.DLL wird nicht gefunden in Windows 7 - so lösen Sie das Problem

WAB.DLL wird nicht gefunden in Windows 7 - so lösen Sie das Problem2:10
Video von Bruno Franke2:10

Wer auf Windows 7 umsteigt, aber noch Office 2000 benutzt, wird möglicherweise beim Gebrauch von Outlook mit der Fehlermeldung "WAB.DLL nicht gefunden" konfrontiert. Die Ursache dafür liegt in der unterschiedlichen Behandlung der Windows Adressbuch-Einträge unter Office 2000 und Windows 7.

Warum wird die Datei WAB.DLL nicht gefunden?

  • Outlook Express und Outlook verwenden die gleiche Adressverwaltung.
  • Durch die unterschiedliche Handhabung der Adressverwaltung unter Vista und Windows 7 ist diese mit den älteren Outlook-Versionen nicht mehr kompatibel.
  • Die Datei WAB.DLL wird nicht gefunden, weil sie unter Windows 7 nicht mehr existiert.
  • Die einfachste Lösung ist es daher, ein Windows-7-kompatibles Office-Programm zu verwenden.

Die Datei unter Windows 7 anlegen

  • Um bei der Benutzung von älteren Outlook Versionen die Fehlermeldung "WAB.DLL nicht gefunden" zu vermeiden, können Sie selbst Einstellungen in Windows vornehmen. 
  • Die Datei wab32.dll sollte im Pfad c:\programme\common files\system\wap32.dl vorhanden sein.
  • Öffnen Sie über "Start" den Befehl "Ausführen".
  • Geben Sie den Befehl "regedit" ein.
  • Suchen Sie den Pfad "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Mircosoft\WAB\DLLPath".
  • Prüfen Sie, ob die datei wap32.dll in diesem Verzeichnis vorhanden ist.
  • Gehen Sie auf "Standard".
  • In dem neuen Fenster geben Sie den korrekten Pfad ein und bestätigen Sie mit der Return-Taste.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, die wab32.dll Datei unter Windows 7 durch das gleichzeitige Drücken der Windows-Taste und "f" zu suchen. 
  • Danach gehen Sie auf "erweiterte Optionen", "versteckte Elemente durchsuchen" und "Systemordner durchsuchen".
  • Benennen Sie die Datei um und installieren Sie Outlook noch einmal.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos