Alle Kategorien
Suche

Vorwerkvertreter werden - so machen Sie Karriere

Ein Vorwerkvertreter ist meist auf selbständiger Basis unterwegs. Natürlich bedeutet das auch harte Arbeit, denn Sie müssen unbedingt etwas verkaufen, um auch Geld zu bekommen.

Der Vorwerkvertreter braucht Ausdauer.
Der Vorwerkvertreter braucht Ausdauer.

Was Sie benötigen:

  • Gewerbeschein
  • Ausdauer
  • Freundlichkeit

Wenn Sie an eine Karriere bei Vorwerk denken, sollten Sie doch einiges bedenken. Der Vorwerkvertreter hat nicht immer einen leichten Job. Sie können es aber schaffen, brauchen aber Ausdauer.

So werden Sie Vorwerkvertreter

  • Natürlich müssen Sie eine Bewerbung an Vorwerk schicken. Im Vorstellungsgespräch sollten Sie ein sehr gepflegtes Auftreten vorweisen und gute Manieren zeigen. Es kann sein, dass der Personalbeauftragte ein Probeverkaufsgespräch mit Ihnen spielen möchte, so sieht er am Besten ob Sie Talent haben oder nicht.
  • Als Vorwerkvertreter haben Sie feste Gebiete die Sie abarbeiten müssen. Das heißt für Sie, dass Sie bei jedem Haushalt klingeln und dem Hausherrn Ihre Produkte vorführen müssen.
  • Um die Produkte zeigen zu können, sollten Sie an der Haustür schon sehr überzeugend sein und sich nicht gleich abwimmeln lassen.
  • Sie präsentieren die Produkte von Vorwerk, führen vor, wie sauber der Staubsauger arbeitet, und haben natürlich das Ziel, ein Produkt zu verkaufen.
  • Da es immer wieder Haushalte gibt, die von Vertretern nichts wissen wollen oder gar ausfallend werden, müssen Sie sich ein dickes Fell zulegen. Bleiben Sie immer freundlich und nehmen Sie sich die Beschimpfungen nicht zu Herzen.
  • Es mag Tage geben, an denen Sie ein paar Produkte verkaufen können, es gibt aber auch Tage an denen Sie kein Glück haben. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen.

Das muss ein Vertreter auch wissen

  • Sie arbeiten selbstständig, das heißt für Sie, dass Sie einen Gewerbeschein brauchen und demnach für Ihre Krankenversicherung und Steuern selbst verantwortlich sind. Lassen Sie sich vor diesem Schritt erst von Ihrem Steuerberater beraten, sonst könnten Sie sehr schnell vor dem Existenzminimum stehen.
  • Der Vorwerkvertreter lebt von der Provision, die er für ein verkauftes Produkt bekommt. Verkaufen Sie nichts, gibt es auch kein Geld für Sie.
  • Sie haben keine festen Arbeitszeiten. Das heißt für Sie, dass Sie unter Umständen oft auch erst sehr spät nach Hause kommen. Wenn Sie ein Gebiet haben, in dem die meisten Hausherren erst abends da sind, müssen Sie notgedrungen auch so lange arbeiten.

Der Beruf des Vorwerkvertreters ist oft sehr undankbar. Es ist aber durchaus machbar, in diesem Beruf Fuß zu fassen.

Teilen: