Alle Kategorien
Suche

Vorwandinstallation - WC richtig montieren

Wenn Sie ein neues WC einbauen möchten, können Sie sich für eine Vorwandinstallation entscheiden. Diese sieht sehr ansprechend aus und erleichtert zudem die Reinigung.

Eine neue Toilette verschönert das Bad.
Eine neue Toilette verschönert das Bad.

Unter Vorwandinstallation versteht man den Anbau eines WC an der Wand. Dadurch hat das Toilettenbecken einen gewissen Abstand zum Boden und es besteht die Möglichkeit, darunter zu wischen. Neben der besseren Optik ist dies ein großer Vorteil des hängenden WC.

Die Vorwandinstallation des WC richtig durchführen

  1. Sie benötigen eine entsprechende Vorrichtung, um ein WC an der Wand zu befestigen. Schließlich muss dieses sicher hängen und darf auch dann nicht abbrechen, wenn es von schweren Personen genutzt wird. Einen entsprechenden Einbaurahmen bekommen Sie im Fachhandel.
  2. Sie müssen als ersten Schritt den Einbaurahmen aufstellen und alle notwendigen Anschlüsse anpassen. Dann hängen Sie das Toilettenbecken ein und gleichen die Höhe ab. Dies ist sehr wichtig, denn es darf weder zu hoch noch zu niedrig hängen, denn dies würde die Benutzung ganz erheblich einschränken.
  3. Wenn Sie die Höhenanpassung vorgenommen haben, nehmen Sie das Becken wieder ab. Der Einbaurahmen muss zunächst gefliest oder mit Gipskarton eingefasst werden, bevor Sie das WC einhängen können. Gestalten Sie diesen so, dass er sich nahtlos in das Bad einfügt. Sie haben auch die Möglichkeit, den Einbaurahmen einzumauern. Dies sieht besonders attraktiv aus, denn so hängt das WC ohne einen sichtbaren Vorsprung an der Wand. Allerdings wird der Raum auf diese Weise um die Tiefe des Einbaurahmens verkleinert.
  4. Wenn Sie den Einbaurahmen verfliest und verfugt haben, können Sie das WC wieder einhängen. Hierfür verfügt der Rahmen über lange Bolzen, auf die Sie das WC aufschieben. Mit den zugehörigen Schrauben befestigen Sie das WC und schließen die Vorwandinstallation ab.
  5. Nun müssen Sie nur noch die WC-Brille befestigen und den Taster für die Betätigung der Spüle einhängen. Dann können Sie das WC benutzen.
Teilen: