Alle Kategorien
Suche

Vor dem Urknall - Anfang des Universums anschaulich erklärt

Alles begann mit dem Urknall - oder vielleicht auch nicht? Einige wissenswerte Informationen über Theorien zur Zeit davor helfen Ihnen, diese Frage für sich zu beantworten.

Der Urknall war der Beginn von Raum und Zeit - aber was geschah davor?
Der Urknall war der Beginn von Raum und Zeit - aber was geschah davor?

Was ist der Urknall?

Seit Albert Einstein geht man davon aus, dass das Universum mit dem Urknall seinen Anfang nahm. Alles, was davor existierte, war sehr, sehr dichte Materie, eine sogenannte Singularität aus Raum, Zeit und Masse, die auf einmal begann, sich auszudehnen. Durch diese Ausdehnung entstanden "mit einem Knall" Raum, Zeit und Masse. In diesem entstandenen Raum bildeten sich dann Galaxien, die seitdem mit rasender Geschwindigkeit immer weiter auseinanderdriften. Soweit die Theorie, doch diese Theorie hat einen Schwachpunkt: Wenn der Urknall der Beginn von allem war - was war dann vorher? Wo befand sich die Singularität, aus der schließlich das Universum entstand und wie lange befand sie sich dort? Dazu gibt es unterschiedliche Theorien.

Was vor dem Big Bang gewesen sein könnte

  • Wer gläubig ist, geht meist davon aus, dass er vor dem Urknall sehr wohl etwas gab, und zwar Gott, der beschlossen hat, dass es an der Zeit sei, das Universum zu schaffen. Dies erklärt natürlich sehr schlüssig, wieso es überhaupt zum Urknall kam - ist aber nicht beweisbar.
  • Dann gibt es verschiedene Theorien, die besagen, dass vor unserem Universum schon ein anderes Universum existierte, das entweder irgendwann den Höchstgrad der möglichen Ausdehnung erreicht hatte und sich wieder zusammenzog oder mit einem anderen Universum zusammenstieß und sich dadurch extrem verkleinerte, nur um dann - beim Urknall - zu unserem Universum zu werden.
  • Während sich die beiden obigen Theorien durch Berechnungen zumindest theoretisch als möglich erwiesen haben, gilt eine andere, unter Wissenschaftlern ebenfalls verbreitete Theorie als sehr unwahrscheinlich: Hierbei ist das Universum nur eines von vielen, ähnlich den Bläschen in einem Schaumbad. Mal entstehen neue, mal platzen welche und man weiß nie, wie es weitergeht.

Sie sehen: Niemand kann genau sagen, was vor dem Urknall war und am Ende sind die Theorien dazu durchweg Mutmaßungen mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeitsgraden.

Teilen: