Alle Kategorien
Suche

Von Wildleder Flecken entfernen - so geht's

Befinden sich auf Ihrem Kleidungsstück aus Wildleder Flecken, so stehen Ihnen diverse Mittel zur Verfügung, damit Sie diese Verschmutzungen wieder entfernen können.

Flecken aus Wildleder können Sie schnell selbst entfernen.
Flecken aus Wildleder können Sie schnell selbst entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Wildlederradiergummi
  • Teppich- oder Lederschaum
  • Wildlederbürste
  • Essigwasser
  • Wasser
  • Möchten Sie Kugelschreiber-Flecken auf Wildleder entfernen, so drücken Sie ein Klebeband fest auf die betroffene Stelle und ziehen es anschließend wieder ab.Sollten noch Reste der Flecken vorhanden sein, können Sie diese mit einer speziellen Wildlederbürste ausbürsten.
  • Befinden sich auf Ihrem Wildleder-Accessoire oder Ihrem Wildleder-Kleidungsstück Flecken, welche Sie entfernen möchten, so können Sie hierfür auch Teppichschaum verwenden. Allerdings sollten Sie das Mittel zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.
  • Des Weiteren können Sie hartnäckige Flecken und Verschmutzungen auf Wildleder mit einem speziellen Radiergummi entfernen. Erkundigen Sie sich diesbezüglich in einem Fachhandel, welcher Radiergummi speziell für Wildleder genutzt werden kann.

Auch so können Sie aus Wildleder Flecken entfernen

  • Eine andere Möglichkeit, um Flecken aus Wildleder zu entfernen, ist das Anwenden von speziellem Reinigungsschaum. Hierfür geben Sie den Schaum auf einen angefeuchteten Schwamm und reiben die betroffenen Fleckenstellen damit ab. Danach sollten Sie noch eventuell vorhandene Reste der Verschmutzungen mit einem feuchten Baumwolltuch entfernen und das Teil trocknen lassen.
  • Haben Ihre Wildleder-Stiefel weiße Schneeränder, so können Sie diese Flecken mit lauwarmen Wasser wieder entfernen. Anschließend sollten Sie das Schuhwerk mit Essigwasser nachbehandeln.
  • Eine andere Möglichkeit, um Flecken aus Wildleder zu entfernen, ist das Anwenden einer Feinwaschmittellösung. Nach dem Trocknen des Teils ist es ratsam, die behandelten Stellen mit einer feinen Wildlederbürste aufzurauen.
Teilen: