Alle Kategorien
Suche

Von Wäsche Etiketten sorgfältig entfernen

Sie haben sich bestimmt auch schon über kratzige Etiketten in der Wäsche geärgert. Wie Sie sie aus Ihrer Kleidung entfernen können, lesen Sie hier.

Etiketten sind oft unangenehm.
Etiketten sind oft unangenehm.

Was Sie benötigen:

  • spitze Nagelschere
  • Nadel

So entfernen Sie schnell Schildchen aus der Wäsche

Der schnelle Weg, Etiketten aus der Kleidung zu entfernen, ist für nicht ganz so kratzige Etiketten gedacht, die vielleicht nur immer wieder unschön aus der Kleidung ragen oder für Momente, in denen nicht genügend Zeit für eine sorgfältige Entfernung der Schildchen bleibt.

  1. Spannen Sie das Schildchen und den Stoff an der Nahtstelle.
  2. Schneiden Sie ganz vorsichtig, ohne den Stoff oder das Garn mit der Nagelschere zu berühren, das Etikett möglichst nah an der Naht ab. Soll es schnell gehen oder sind Sie gerade etwas zittrig, wählen Sie lieber einen etwas größeren Abstand der Schnittstelle vom Stoff. Es wäre sehr schade um die Wäsche, wenn Sie aus Versehen in den Stoff schneiden.
  3. Runden Sie die Ecken mit der Nagelschere leicht an. Dies sorgt dafür, dass das Schildchen weniger pickst.

Sollte das Schildchen immer noch stören, entfernen Sie es später so, wie es in dem folgenden Abschnitt beschrieben ist.

So werden Etiketten sorgfältig entfernt

  1. Nehmen Sie sich etwas Zeit. Wenn man zu schnell und grob an das Entfernen der Etiketten geht, entstehen schnell mal Löscher in der Wäsche. Schauen Sie sich genau die Nahtstelle an, um herauszufinden, welches Garn das Etikett mit der Kleidung verbindet.
  2. Führen Sie die spitze Nagelschere zwischen Garn und Etikett und schneiden Sie das Garn durch. Schneiden Sie, wenn möglich, nicht zwischen Etikett und Stoff das Garn durch, da dabei die Gefahr größer ist, in das Gewebe zu schneiden. 
  3. Bringen Sie die Nadel in der nebenliegenden Lasche zwischen den Faden und dem Etikett. Ziehen Sie das Garn aus der Naht, indem Sie es mit der Nadel vom Etikett nach oben wegziehen.
  4. Trennen Sie die gesamte Naht nach und nach auf, indem Sie den vierten Schritt immer wieder wiederholen. Sollte das Herausziehen des Fadens an einer Stelle nicht möglich sein, schneiden Sie das Garn, wie im Punkt drei beschrieben, erneut durch. Irgendwann ist das Etikett vollständig entfernt.

Es kann sein, dass Sie das Etikett nicht so leicht entfernen können, da es mit der Kleidungsnaht vernäht wurde. Hier sollten Sie die schnelle Methode wählen oder Sie müssen nach der Entfernung des Etiketts die Kleidungsnaht erneuern.

Teilen: