Alle Kategorien
Suche

Von New York nach San Francisco - so klappt's mit dem Zug

Für eine Reise von New York nach San Francisco mit dem Zug bietet sich die Fahrt mit dem California Zephyr an. Die Strecke des California Zephyr wird oftmals als eine der schönsten Bahnstrecken in ganz Nordamerika betitelt.

Auf Schienen quer durch die USA.
Auf Schienen quer durch die USA.

Was Sie benötigen:

  • Zeit

Allgemeine Infos zur Reise von New York an die Westküste

  • Die Zugreise mit dem California Zephyr von Chicago nach San Francisco verkehrt täglich, wobei der Zug für die Reisestrecke insgesamt knapp 51,5 Stunden benötigt. Auf der Reise können Sie die Rockies, die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada sowie viele weitere Naturschönheiten bewundern.
  • Da der California Zephyr erst in Chicago startet, müssen Sie von New York dorthin gelangen. Hier bietet es sich an, eine normale Linienverbindung zu nehmen.
  • Sie können mit dem Cardinal nach Chicago fahren, wobei Sie dabei die Schönheiten der Natur in diesem Teil des Landes bewundern können. Die Zugverbindung besteht 3 mal wöchentlich und startet in New York in der Penn Station.
  • Den genauen Fahrplan sowie Informationen zur Ticketbuchung, welche sowohl für die normale Touristenklasse als auch im bequemen Schlafwagen erhältlich sind, können Sie der deutschsprachigen AMTRAK Webseite entnehmen.

Mit dem Zephyr von Chicago nach San Francisco

  • Kümmern Sie sich rechtzeitig um eine Sitzplatzreservierung. Reservierungsanfragen können Sie im Servicecenter der AMTRAK unter der 1-800-872-7245 (1-800-USA-RAIL) tätigen.
  • Überlegen Sie sich vor der Reservierungsanfrage, wie Sie reisen möchten. Von dem normalen Platz in der Touristenklasse bis hin zur Superliner Schlafwagensuite gibt es die unterschiedlichsten Optionen. Auch eine behindertengerechte Schlafkabine ist buchbar für die Reise nach San Francisco.
  • Da es einen Speisewagen gibt, in welchem Sie Frühstück, Dinner und kleine Snacks für Zwischendurch kaufen können, müssen Sie keine Speisen für die Fahrt mitnehmen.
  • Über das Programm "Trails and Rails", welches auf der Strecke angeboten wird, können Sie sich über die Geschichte der Eisenbahn in Verbindung mit dem Nationalpark informieren.

Neben dem California Zephyr verkehren alternativ auch andere Züge - wie etwa der Empire Builder oder Coast Starlight - welche ebenfalls von Chicago an die Westküste fahren. (Stand 09/2012)

Teilen: