Alle Kategorien
Suche

Vom Samsung Galaxy S2 den Akku laden - so geht's

Das Samsung Galaxy 2 ist ein Smartphone mit einem Akku, der nicht fest im Gerät verbaut ist. Sie können ihn also bei Bedarf austauschen. Wie Sie den Akku richtig laden, erfahren Sie hier.

Der Akku sollte ausreichend voll sein.
Der Akku sollte ausreichend voll sein.

Der Akku vom Samsung Galaxy S2 kann immer bei Bedarf geladen werden, denn er erkennt, wie viel Ladestrom er benötigt und nimmt sich nur das, was er braucht. Wie lange das Gerät lädt und wann es fertig ist, sehen Sie an der Akkustandsanzeige.

Laden Sie den Akku nach dem Kauf vollständig

Packen Sie das Samsung Galaxy 2 nach dem Kauf aus und legen Sie den Akku ein. Verschließen Sie den Akkufachdeckel sorgfältig.

  • Schließen Sie das Samsung Galaxy S2 mit dem mitgelieferten Stromkabel an das Stromnetz an. Der Akku beginnt zu laden. An der Ladestandsanzeige des Akkus sehen Sie den Ladefortschritt. Beim ersten Aufladen sollten Sie das Gerät erst wieder vom Stromnetz trennen, wenn der Akkus vollständig geladen ist.
  • Ein neuer Akku braucht zwei bis drei Aufladungen, bis er seine volle Leistungsfähigkeit erreicht. Versuchen Sie zwei bis drei weitere Male, ihn zwischendurch nicht vom Stromnetz zu trennen und richtig vollzuladen.
  • Danach können Sie den Akku auch bei halber Kapazität nachladen, wenn Sie das Handy längere Zeit benötigen, er wird keinen Schaden davon nehmen.

Das Samsung Galaxy 2 besitzt keinen festen Akku

  • Wenn der Akku nachlässt, können Sie ihn einfach austauschen. Entnehmen Sie ihn aus dem Akkufach und ersetzen Sie ihn durch ein neues Modell. Beachten Sie bei den ersten Aufladungen die Hinweise unter der ersten Zwischenüberschrift.
  • Einen Ersatzakku bekommen Sie in Elektronikfachmärkten, in Handyshops und auch im Internet. Achten Sie darauf, einen Original-Akku zu kaufen. Akkus von Drittanbietern sind zwar preiswerter, Sie verlieren jedoch unter Umständen die Herstellergarantie, wenn der Fremdakku einen Defekt verursacht.

Da der Akku des Samsung Galaxy S2 im Gerät geladen wird, macht es keinen Sinn, einen Zweitakku zu kaufen. In diesem Fall brauchen Sie auch ein zweites Ladegerät. Laden Sie den Akku lieber nach, wenn Sie das Handy häufig benötigen.

Teilen: