Alle Kategorien
Suche

Vom Fleisch fallen - so nutzen Sie die Redewendung

Die Redewendung "Vom Fleisch fallen" wird Ihnen Erst einmal unsinnig erscheinen. Der Satz "Vom Fleisch fallen" ergibt keinen logischen Sinn. Aber das scheint nur so. Lassen Sie sich überraschen.

Dieser Hund fällt vom Fleisch.
Dieser Hund fällt vom Fleisch. © Sylvia Voigt / Pixelio

Die Redewendung "Vom Fleisch fallen" haben Sie bestimmt schon oft gehört. Hier erfahren Sie, was es mit der Redewendung auf sich hat.

So fallen Sie nicht vom Fleisch

  • Wenn Sie regelmäßig essen oder wenn Sie ausreichend essen, dann können Sie nicht vom Fleisch fallen. Sie können auch nicht vom Fleisch fallen, wenn Sie viel essen, oder gar üppig schlemmen. Sie können auch nicht vom Fleisch fallen, wenn Sie sich vegetarisch oder ausgewogen ernähren.
  • Sie können aber vom Fleisch fallen, wenn Sie eine Diät machen. Sie können auch vom Fleisch fallen, wenn Sie krank werden, und aus diesem Grund keine Nahrung zu sich nehmen können.
  • Bestimmt wurde Ihnen auch schon einmal etwas mehr als Sie es eigentlich wollten, auf den Teller gegeben. Mit den begleitenden Worten: "Damit du mir nicht vom Fleisch fällst."

Wie Sie vom Fleisch fallen können

  • Wenn Sie sich die Redewendung "Vom Fleisch fallen" genauer durch den Kopf gehen lassen, dann ist eine tatsächliche Umsetzung vom Fleisch zu fallen nicht möglich. Ihr Fleisch könnte von den Knochen fallen. Aber das Sie vom Fleisch fallen, das erscheint unmöglich.
  • Dass Sie persönlich vom Fleisch fallen ist auch unmöglich. Aber etwas anderes von Ihnen, oder genauer gesagt von Ihrem Körper, kann vom Fleisch fallen.
  • Bei dieser Redewendung geht es bei dem Satz: "Vom Fleisch fallen" darum, dass Ihre Haut vom Fleisch fallen wird.
  • Wenn Sie an Gewicht verlieren, dann bildet sich die Haut nur sehr langsam zurück. Auch bildet sich ihre Haut nach einer großen Gewichtsabnahme nie wieder so weit zurück, wie Sie an Fettgewebe verloren haben.
  • Wenn Sie sehr schnell, sehr viel an Gewicht abnehmen, dann wirkt Ihre Haut so, als sei Ihre Haut vom Fleisch gefallen, und nicht mehr damit zusammenhängend.

Aus diesem Grund ist auch eine langsame, aber stetige Gewichtsreduktion eher von Vorteil als Crashdiäten. Ihre Haut fällt sonst vom Fleisch.

Teilen: