Alle Kategorien
Suche

Vom Bildschirm einen Screenshot machen - so klappt's bei Android-Handys

Vom Bildschirm einen Screenshot machen - so klappt´s bei Android-Handys1:11
Video von Valentin Falkenrot1:11

Aus Gründen, die vermutlich nicht einmal Google kennt, hat der Suchmaschinenriese bei der Entwicklung von Android darauf verzichtet, eine einfache Möglichkeit zu integrieren, um einen Screenshot vom Bildschirm zu machen. Glücklicherweise haben Hersteller wie Samsung und unabhängige Entwickler hier nachgebessert und Apps für die Screenshot-Funktion veröffentlicht. Hier eine Anleitung, wie Sie diese verwenden.

Was Sie benötigen:

  • Root-Zugriff
  • Screenshot UX-App

Bildschirmfotos unter Android machen

Um Screenshots vom Bildschirm eines Android-Smartphones machen zu können, musste man lange Zeit auf das Software Developer Kit des Betriebssystems zurückgreifen. Google scheint der Meinung gewesen zu sein, dass eine solche Funktion ausschließlich von Entwicklern genutzt wird. Mittlerweile gibt es allerdings alternative Möglichkeiten, um an einen Screenshot zu gelangen.

Am einfachsten haben es Nutzer von Samsung-Smartphones, auf denen die Touchwiz-Oberfläche installiert ist. Der Elektronikhersteller hat Googles Einschränkung eigenmächtig ausgeräumt und eine Tastenkombination eingeführt, mit deren Hilfe sich Screenshots vom Bildschirm machen lassen:

  1. Öffnen Sie dazu eine beliebige App und suchen Sie nach dem Motiv, das Sie gern auf einem Foto festhalten würden.
  2. Nehmen Sie anschließend das Samsung-Gerät in beide Hände und halten Sie die Zurück-Taste gedrückt.
  3. Wenn Sie eine Sekunde später zusätzlich die Home-Taste drücken, speichert das Smartphone eine Momentaufnahme des Bildschirms ab.

Schwieriger ist es für Nutzer, die ein Smartphone oder Tablet von anderen Herstellern nutzen, da sie ohne Tastenkombination auskommen müssen. Abhilfe schafft hier die kostenlose App "Screenshot UX". Der Nachteil dieser Variante ist allerdings, dass bei einigen Geräte Root-Zugriff zwingende Voraussetzung für die Nutzung ist.

  1. Zu finden ist Screenshot UX über die Suche im Market. Für einen Test reicht die kostenlose Trial der App aus. Laden Sie sich diese herunter und warten Sie, bis das Programm installiert ist.
  2. Die App ist nach dem Öffnen sofort einsatzbereit. Klicken Sie am obersten Bildschirmrand einfach auf "Start Capture". Screenshoot UX minimiert sich nun und bleibt im Hintergrund aktiv. Gleichzeitig taucht auf dem Touchscreen ein kleines Kamerasymbol auf.
  3. Wenn Sie dieses Symbol drücken, hält die App den aktuellen Bildschirm auf einem Foto fest. Das funktioniert sowohl in den Menüs als auch in anderen Programmen. 

Screenshots unter Android 4.0

  • Glücklicherweise hat Google mittlerweile dazugelernt und der neusten Version von Android alias "Ice Cream Sandwich" eine native Möglichkeit spendiert, Screenshots vom Bildschirm zu machen.
  • Man verfolgt dabei einen ähnlichen Ansatz wie Samsung, da auch hier eine Tastenkombination als Auslöser fungiert. Unter Android 4.0 müssen Sie lediglich den Power- und den Volume-Down-Knopf halten, um das Foto zu machen.
  • Das Bild landet anschließend direkt in der Galerie. Umständliche Zusatzsoftware ist damit nicht mehr nötig.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos