Volt als Spannungsgröße

  • Mit dem Begriff Volt (Einheit: V) wird die Spannung des elektrischen Stroms beschrieben. Diese Einheit ist dabei aus anderen Größen, vor allem der Stromstärke, abgeleitet.
  • Volt ist, laienhaft verdeutlicht, ist dabei eine Angabe, wie viel Strom überhaupt fließen kann.

Watt als Leistungsgröße

  • Das Watt (Einheit: W) gibt die Leistung des Stroms an. Das Watt ist dabei ebenfalls aus anderen Größen abgeleitet.
  • Watt bedeutet, auch vereinfacht ausgedrückt, wie viel Leistung mit dem fließenden Strom produziert werden kann.

Umrechner von Volt und Watt

  • Volt können Sie zunächst nicht direkt in Watt umrechnen. Hierfür benötigen Sie noch eine dritte Größe, wodurch sich ein Umrechner auch recht komplex darstellt.
  • Am Einfachsten und auch am Naheliegendsten ist dabei das Ampere (Einheit: A), das die Stromstärke darstellt.
  • Bei der Berechnung ist die klassische Umformung eines Bruchs notwendig. So wird ein Ampere aus Watt durch Volt berechnet: A=W/V.
  • Um nun also Volt und Watt zu ermitteln bzw. in diesem Sinne umzurechnen, müssen Sie diese Formel umstellen.
  • Besitzen Sie die Angaben zu Volt und Ampere, während Watt fehlt, rechnen Sie Volt mal Ampere: W=V*A.
  • Besitzen Sie indes die Angaben zu Watt und Ampere, wohingegen Volt fehlt, rechnen Sie dabei Watt durch Ampere: V=W/A.
  • Möglicherweise haben Sie bei Ihrer Berechnung auch Voltampere vorliegen. Diese Einheit ist dann identisch mit dem Watt, da sich ein Voltampere aus Volt mal Ampere berechnet.
  • Im Zusammenhang mit der Zeit bilden sich hierbei ebenfalls Möglichkeiten der Umrechnung, die vom eigentlichen Volt und Watt jedoch zu z. B. Voltampere- oder Wattstunden wegführen.
  • Zuletzt gibt es auch noch die Möglichkeit, Volt und Watt über den Widerstand eines elektrischen Leiters (Einheit: Ω) zu ermitteln. Dieser Berechnung liegt dabei das ohmsche Gesetz zugrunde, das auch in einem automatischen Umrechner verwendet wird.
  • Hierbei wird zunächst das Ampere berechnet, aus dem Sie schließlich über die oben genannten Gleichungen auf die gesuchte Größe kommen, entweder also über A=V/Ω oder A= √(W/Ω), je nachdem, welche Größen Sie gegeben haben.