Alle ThemenSuche
powered by

Vollzeitunterricht - so bleiben Sie fit und konzentriert

Wenn Sie älter werden, nimmt auch die Menge des Lernstoffs in der Schule zu. Um den Anforderungen zu genügen, sind viele Schule dazu übergegangen, den Vollzeitunterricht einzuführen.

Weiterlesen

Ohne Müdigkeit die Vollzeitunterricht überstehen.
Ohne Müdigkeit die Vollzeitunterricht überstehen. © Dieter Schütz / Pixelio

Vollzeitunterricht in der Schule

  • In vielen Schulen wurde mittlerweile ab der fünften Klasse der Vollzeitunterricht eingeführt. 
  • Der Vollzeitunterricht geht in der Regel bis 16:00 Uhr. Meistens ist es möglich, dann auch in der Schule ein warmes Mittagessen zu bekommen.
  • Der normale Unterricht hingegen endet je nach Schule zwischen 13:10 Uhr und 14:00 Uhr.
  • In einer Schule mit Vollzeitunterricht werden normalerweise auch direkt die Hausaufgaben erledigt, sodass der/-die Schüler/-in diese nicht zu Hause erledigen muss.
  • Der Vorteil an Vollzeitunterricht ist hier, dass der erlernte Stoff vertieft werden kann. Schüler, die an solch einer Schule unterrichtet werden, sind somit weniger versetzungsgefährdet.

So bleiben Sie fit und konzentriert

  • Bei Vollzeitunterricht ist es normal, dass Sie nach Mittag unkonzentriert und müde werden. Dies ist eine völlig normale Reaktion Ihres Körpers. Vor allem, wenn Sie mit dem Vollzeitunterricht beginnen, wird Ihnen dieser zunächst schwerfallen.
  • Um fit und konzentriert zu bleiben, sollten Sie morgens ausgiebig frühstücken. Stehen Sie rechtzeitig auf, sodass Sie noch Zeit haben, sich in Ruhe auf die Schule vorzubereiten.
  • Nehmen Sie morgens vitaminreiche Kost, wie zum Beispiel Müsli und einen Orangensaft zu sich. Die Vitamine geben Ihnen nicht nur Kraft, sondern halten Sie den Tag über fit.
  • Gegen Mittag sollten Sie die Pause dazu nutzen, sich ein wenig zu entspannen. Essen Sie hier vor allen Dingen nicht zu viel. Wenn es die Möglichkeit gibt, ziehen Sie sich zurück und machen für 15 Minuten ein kleines Nickerchen.
  • Schauen Sie, dass Sie immer etwas Traubenzucker bei sich haben. Dies hilft Ihnen, Ihre Akkus noch mal kurzzeitig aufzuladen.
  • Gehen Sie nicht zu spät ins Bett, damit Sie für den nächsten Tag wieder fit sind.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt
Sabrina Beek
Weiterbildung

Satzgefüge und Satzreihe einfach erklärt

Die deutsche Grammatik ist sehr komplex und nicht immer leicht verständlich. Dies gilt auch für die Analyse von Satzarten. Der folgende Artikel erläutert den Unterschied …

Kräfteparallelogramm zeichnen - Anleitung
Antje Müller
Weiterbildung

Kräfteparallelogramm zeichnen - Anleitung

Wenn mehrere Kräfte in verschiedene Richtungen auf einen Punkt wirken, ergibt sich daraus eine resultierende Kraft. Diese können Sie grafisch mit einem Kräfteparallelogramm …

Deckblatt für eine Hausarbeit erstellen - so geht´s
Aleksandra Blal
Weiterbildung

Deckblatt für eine Hausarbeit erstellen - so geht's

Sie haben sich lange bemüht und endlich ist es so weit: Ihre Hausarbeit ist fertig. Wie bitte? Das Deckblatt fehlt noch? Kein Problem! Lesen Sie folgende Ratschläge aufmerksam …

Ähnliche Artikel

Engagierte Lehrer wecken das Interesse ihrer Schüler.
Christine Spranger
Beruf

Balladen im Unterricht - Gedichte vermitteln geht so

Es ist für Lehrer immer wieder eine Herausforderung, den Schülern das Besondere und Schöne an Gedichten und Balladen zu vermitteln. Es bedarf schon einer gewissen Leidenschaft …

Viele Schüler arbeiten mit dem Laptop.
Caroline Schröder
Computer

Laptops für Schüler - so kaufen Sie den richtigen

Für ältere Schüler sind Laptops sehr praktisch, wenn sie wirklich damit arbeiten. Sie können diese zum Mitschreiben, Recherchieren oder für Präsentationen nutzen. Es reicht ein …

Didaktische Konzepte sind vor allem für den praktischen Lehrberuf interessant.
Sarev Dago
Erziehung

Didaktische Konzepte im Überblick

Wenn Sie sich mit Erziehung befassen, werden Sie zunächst sicherlich feststellen, dass wohl jeder seine Kinder anders erzieht. Wenn Sie nun jedoch ein wenig genauer hinsehen …

Lustige Spiele, die den Unterricht auflockern
David Eeuwyk
Schule

Wie lustige Spiele den Unterricht auflockern können

Wenn Ihnen in der Schule langweilig ist und Sie den Unterricht auflockern möchten, können Sie lustige Spiele spielen, um diesen spannender zu machen. Dieser Artikel zeigt, wie …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Das könnte sie auch interessieren

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
Lorenz Moosmüller
Weiterbildung

Essay schreiben - wichtige Punkte

Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
Yvonne Weber
Weiterbildung

Wie werde ich Immobilienmakler?

Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …

Regenwolken bilden sich über dem Meer.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Steigungsregen - so erklären Sie ihn

Sie machen Urlaub mit der Familie im Gebirge - und es regnet ständig? Da kommen Kinder schon mal ins Grübeln. Erklären Sie dann einfach Steigungsregen kindgerecht, auch wenn er …

Reisevorbereitung nicht zu spät beginnen
Jana Donatin
Weiterbildung

Auslandsmonat richtig planen - so geht's

Wenn Sie einen Auslandsmonat im Rahmen einer Sprachreise oder eines Praktikums planen, sollten Sie ein paar Monate vorher mit der Planung beginnen. Denn ehe Sie sich versehen, …