Alle Kategorien
Suche

Volljährigkeit in den USA - das sollten Sie bei einer Reise wissen

Die Volljährigkeit öffnet Ihnen alle Tore zur Erwachsenenwelt. Das Alter, mit dem Sie volljährig sind, ist jedoch nicht überall auf der Welt das gleiche. Auch Ihre Rechte und Pflichten sind global nicht einheitlich geregelt. Was Sie beispielsweise bei einem Besuch in den USA beachten müssen, erklärt Ihnen der folgende Artikel:

Fahren dürfen Sie in den Staaten schon mit 16.
Fahren dürfen Sie in den Staaten schon mit 16.

Die Volljährigkeit ist in den Staaten mit 21 erreicht

Die schlechte Nachricht vorweg: Selbst dann, wenn Sie in Deutschland schon zwei Jahre lang alle Freiheiten genießen, sind sie in den USA immer noch nicht volljährig. Die Volljährigkeit hier beginnt nämlich in den meisten Bundesstaaten erst mit 21.

  • Sie müssen sich grundsätzlich dem geltenden Recht jenes Landes unterwerfen, das Sie bereisen. Sollten Sie also in den Staaten etwas tun, für das Sie nach dortiger Rechtslage zu jung wären, können Sie sich nicht damit rausreden, dass Sie das entsprechende Recht in Deutschland schon länger genießen.
  • Es gibt eine Handvoll Bundesstaaten in den USA, die besondere Reglungen bezüglich der Volljährigkeit haben. So ist diese in Alabama und Nebraska schon mit 19 erreicht. In Arkansas, Ohio sowie Tennessee und Utah gelten Sie schon mit 18 als volljährig, es sei denn, Sie besuchen noch eine Schule. In diesem Fall gilt Ihre Volljährigkeit erst ab dem Schulabschluss. Ganz ähnlich verhält es sich in Nevada und Wisconsin. Hier gelten aber auch Schüler als volljährig, sobald sie 19 geworden sind.

In den USA gibt es andere Freiheiten und Einschränkungen

  • Obgleich Sie in den meisten Bundesstaaten der USA mit 18 Jahren noch nicht volljährig sind, dürfen Sie dennoch ab diesem Alter wählen gehen. Für Sie als Tourist ist diese Information vermutlich jedoch nicht von Belang.
  • Die Führerscheinregelungen unterscheiden sich sehr stark von Bundesstaat zu Bundesstaat. In der Regel lässt sich die Fahrerlaubnis jedoch schon mit 16 erwerben. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie alle anderen Voraussetzungen erfüllen, in den USA den Führerschein schon machen dürfen, bevor Ihnen dies in Deutschland gestattet wäre.
  • Für viele Deutsche ein herber Rückschlag ist das Thema Alkoholkonsum. Während Deutschland hier äußerst liberal ist, gilt in den Vereinigten Staaten gemeinhin, dass der Konsum alkoholischer Getränke erst mit 21 Jahren erlaubt ist. Zuwiderhandlungen können Sie sehr teuer zu stehen kommen oder sogar eine Haftstrafe nach sich ziehen. Üben Sie sich also während Ihres USA-Aufenthaltes in Abstinenz.
Teilen: