Alle Kategorien
Suche

Vliestapete auf Raufaser aufbringen - nützliche Hinweise

Vliestapeten haben viele Vorteile, so sind sie dampfdurchlässig, rissüberbrückend und können ohne Weichzeiten direkt an die Wand geklebt werden. Sie können diese auch auf vorhandene Raufaser aufbringen, wenn Sie einiges beachten.

Die Raufaserstruktur drückt sich durch Vliestapeten.
Die Raufaserstruktur drückt sich durch Vliestapeten.

Probleme mit Vliestapete auf anderen Tapeten

  • Der große Vorteil von Vliestapeten ist, dass Sie diese nicht mühsam auf einem Tisch einkleistern müssen, Sie können den Kleister direkt auf die Wand auftragen. Dieser Vorteil kann zum Nachteil werden, wenn Sie mehrfach gestrichene Raufaser an der Wand haben und sich die Farben im Kleister der Vliestapete lösen. So kann es passieren, dass Sie Farbflecken auf der frisch geklebten Vliestapete haben.
  • Da bei Vliestapeten anders als bei Raufaser die Wand eingekleistert wird, gibt es farbigen Kleister für diese Zwecke. So können Sie kontrollieren, ob Sie den Kleister gleichmäßig auf der Wand verteilt haben. Bei gestrichener Raufaser ist die Kontrolle schwieriger möglich, weil sich Kleister und Farbe mischen.
  • Je nach Farbe, die auf der Raufaser ist, kann es passieren, dass die Vliestapete nicht hält, weil diese einen saugfähigen Untergrund benötigt. Raufaser, die mit wasserfesten Farben gestrichen worden ist, eignet sich fast nie, denn da haftet die Vliestapete schlecht.

Insgesamt besteht die Problematik, dass sich der Kleber der Raufasertapete löst und dass die Vliestapete auf der Raufaser zwar gut klebt, aber sich die Raufaser durchdrückt.

Möglichkeiten, Raufaser mit Vlies zu überkleben

Sie werden immer die Struktur der Raufaser durch die Vliestapete erkennen können. Das müssen Sie bei der Wahl der Vliestapete, die Sie auf Raufaser kleben wollen, berücksichtigen.

  • Bei glatten Vliestapeten mit grafischen Mustern wirkt sich das meist sehr störend aus. Kleben Sie erst mal eine Bahn und schauen Sie, wie es Ihnen gefällt, bevor Sie die ganze Wand verschönern.
  • Bei Fototapeten stört diese Struktur eher weniger und kann sogar ein interessanter Effekt sein.
  • Bei Vliestapeten in Steinoptik oder wenn diese mit Vinylschaum beschichtet sind, stört es so gut wie nie, wenn die Raufaser sich durchdrückt.

Auf jeden Fall sollten Sie immer an einer versteckten Stelle testen, ob es mit der Vliestapete eines der genannten Probleme gibt, bevor Sie große Flächen bekleben.

Teilen: