Alle Kategorien
Suche

VLC-Video drehen und speichern - so gelingt die 90°-Drehung

VLC-Video drehen und speichern - so gelingt die 90°-Drehung1:53
Video von Bruno Franke1:53

Der VLC-Player dient nicht nur zur einfachen Wiedergabe von Videoformaten. Sie können mit dieser Software auch problemlos VLC-Videos drehen und eventuell auch speichern.

Das VLC-Video öffnen

Um den VLC-Player zum Drehen von VLC-Videos zu nutzen, müssen Sie natürlich die Software selbst auf Ihrem Computer installiert haben. Sie können diese ganz einfach im Internet herunterladen und speichern.

  1. Diese ausführbare Datei starten Sie dann einfach und folgen den vorgegebenen Installationsschritten. Sobald der Installationsprozess beendet ist, ist der VLC-Player zur Nutzung bereit.
  2. Suchen Sie dann einfach das Video aus, welches Sie um 90° drehen möchten. Dieses ziehen Sie dann entweder per „Drag and Drop“ in den geöffneten Player, öffnen es mit einem einfachen Doppelklick oder nutzen den Menüpunkt „Medien“ und „Datei öffnen ...“ in der oberen Leiste des VLC-Players.
  3. Wenn das Video nun wiedergegeben wird, wird es im Originalwinkel der Aufnahme gezeigt. Für die Drehung sind ein paar weitere Klicks vonnöten.

Drehen und speichern ist nicht einwandfrei möglich

  1. Um das VLC-Video zu drehen, wählen Sie zunächst den Menüpunkt „Extras“ in der oberen Leiste des Players an. In dem nun erscheinenden Menü wählen Sie den Unterpunkt „Effekte und Filter“.
  2. In dem neu geöffneten Fenster wählen Sie die Registerkarte „Videoeffekte“. Im unteren Bereich dieser Registerkarte erscheint der Punkt „Transform“, den Sie mit einem Häckchen anwählen müssen.
  3. Nun können Sie einfach die gewünschte Drehung aus der Liste auswählen und die Eingabe mit einem Klick auf „Schließen“ beenden. Wenn Sie nun erneut den Play-Button klicken, wird das Video in gedrehter Form wiedergegeben.
  4. Da das Speichern dieser Einstellung im VLC-Player bisher nicht möglich ist, müssen Sie den Prozess des Drehens vor dem Ansehen des Videos einfach wiederholen.

Es ist aber durchaus möglich, dass dem VLC-Player in einer neueren Version eine entsprechende Funktion hinzugefügt wird. Daher ist es ratsam, den Player immer wieder auf den neusten Stand zu bringen. Dies tun Sie einfach, indem Sie Updates erlauben, wenn der Player Sie danach fragt. Sie können sich außerdem auf der Internetseite des Herstellers informieren, ob und wann es eine Erneuerung in Sachen speichern geben wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos