Alle Kategorien
Suche

Visuelle Kommunikation - eine anschauliche Begriffserklärung

Die Kommunikation ist ein Teil des täglichen Lebens. Ohne Kommunikation könnten die Menschen nicht miteinander leben. Dabei gibt es viele Arten der Kommunikation, auf die man täglich zurückgreift, ohne dass es einem wirklich bewusst ist, so z. B. auf die visuelle Kommunikation.

Definition der visuellen Kommunikation.
Definition der visuellen Kommunikation. © Thommy_Weiss / Pixelio

Im Folgenden finden Sie eine Definition der Begrifflichkeiten sowie eine interessante Darstellung eines Beispiels für visuelle Kommunikation.

Die Definition der visuellen Kommunikation

  • Unter der Kommunikation wird ganz allgemein die Übermittlung von Informationen auf die unterschiedlichsten Arten und Wege verstanden. In Kombination mit einer visuellen Informationsübertragung wird unter Kommunikation die Informationsübertragung verstanden, die ausschließlich über das Auge und nicht das Ohr wahrgenommen wird. Man spricht deshalb auch von der nonverbalen Kommunikation.
  • Der Begriff der visuellen Kommunikation hat seinen Ursprung in den späten Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts und wurde zuerst in der Kunstpädagogik im Bereich bildende Kunst angewandt.

Ein Beispiel für diese Kommunikation

  • Ein Beispiel für visuelle Kommunikation, also die Kommunikation ohne Sprache, nur mit Augen ist z. B. die Gebärdensprache. Die Gebärdensprache wird von gehörlosen bzw. stark hörbeeinträchtigten Menschen als Kommunikationsmedium genutzt.
  • Bei der Gebärdensprache werden die kommunikativen Inhalte mittels der Hände, anderen Körperteilen und Bewegung dargestellt und von den Gesprächspartnern visuell aufgenommen. Um so eine richtige Interpretation zu ermöglichen, müssen die Signale der Gebärdensprache natürlich einem Konsens unterliegen, um etwaige Missinterpretation zu vermeiden.
  • In der Gebärdensprache wird Printwerbung oder das Fernsehen nicht als visuelle Kommunikation angesehen, da keine Reaktion mit visuellen Sinnen wie z. B. Mimik oder Gestik stattfindet. Im visuellen Sinne können so z. B. Gefühle oder Reaktionen ausgedrückt werden.
Teilen: