Alle Kategorien
Suche

Vista schneller machen - eine verständliche Erklärung

Ihr Rechner wird immer langsamer und Windows Vista braucht ewig, bis bestimmte Prozesse ausgeführt werden? In diesem Fall sollten Sie Ihren Computer aufräumen und schneller machen.

Computer gründlich reinigen und schneller machen.
Computer gründlich reinigen und schneller machen.

Windows Vista braucht viel Zeit

  • Wenn Sie viel Zeit am Rechner verbringen, kennen Sie das Problem: Der Computer ist langsam und das Betriebssystem benötigt zu viel Zeit, um hochzufahren und Aufgaben auszuführen.
  • In diesem Fall hilft es, den Rechner gründlich aufzuräumen und für mehr Speicher auf der Festplatte zu sorgen. Säubern Sie das System etwa alle sechs Monate und Sie werden sehen, wie viel schneller Windows Vista arbeitet und wie zuverlässig alle Aufgaben ausgeführt werden.

So machen Sie das System schneller

  • Sie können ganz einfach für mehr Platz auf Ihrem System sorgen. Betätigen Sie die Start-Schaltfläche, dann klicken Sie auf "Alle Programme" -> "Zubehör" -> "Systemprogramme" und anschließend klicken Sie auf "Defragmentieren". 
  • Starten Sie den Vorgang, indem Sie auf "Defragmentierung starten" klicken. Durch die Defragmentierung bekommen Sie mehr Ordnung und Speicher auf der Festplatte.
  • Beenden Sie vorher alle laufenden Programme und berechnen Sie für die Aufgabe einige Stunden ein. In dieser Zeit sollten Sie nicht am Computer arbeiten. Warten Sie, bis die Defragmentierung vollständig abgeschlossen und verfügbarer Speicherplatz freigegeben wurde.
  • Eine zusätzliche Möglichkeit, den Rechner schneller zu machen, besteht durch den CCleaner. Laden Sie sich das Programm kostenfrei aus dem Internet und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Nach dem Installieren starten Sie den Cleaner und nutzlose und leere Anwendungen, Ordner und Dokumente werden vom System erfolgreich entfernt.
  • Mit dem Programm können Sie auch die Cookies im Browser und den Verlauf löschen. Ihr Computer ist danach frei von unnötigen "Verschmutzungen" und Sie können Vista mit gewohnter Geschwindigkeit ausführen.
Teilen: