Alle Kategorien
Suche

Vindictus - Tipps

Das kostenlose Onlinerollenspiel Vindictus macht vieles anders als seine Kollegen im gleichen Genre. Das macht den Einstieg in die Spielwelt nicht einfach. Mit den richtigen Tipps können Sie trotzdem den maximalen Spaß aus Ihrer Zeit in Vindictus herausholen.

Nahkämpfer haben es zu Beginn schwerer.
Nahkämpfer haben es zu Beginn schwerer.

Charaktererstellung in Vindictus

Die Erstellung eines Charakters für das Rollenspiel Vindictus ist auf den ersten Blick nicht so umfangreich, wie Sie es vielleicht von anderen Onlinespielen gewohnt sind. Trotzdem dürfen Sie die Wahl der Figur nicht unterschätzen.

  • Statt einen eigenen Charakter mit individuellem Aussehen zu erstellen, beschränkt sich Vindictus zum Start nur auf mehrere Klassen, denen vorgefertigten Charaktere zugeordnet sind. Sie haben folglich erst einmal keinen Einfluss auf das Aussehen ihrer Spielfigur. 
  • Welche Klasse Sie zum Einstieg nutzen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen, da es aufgrund der Fokussierung des Spiels auf PvE (Player vs. Environment, zu deutsch etwa "Spieler gegen Computergegner") keine schlechten Klassen gibt.
  • Da der Spielfluss sehr actionlastig ist, empfielt es sich für Quereinsteiger, zuerst einen Fernkämpfer wie Evie (Zauberin) oder Kai (Bogenschütze) zu wählen. Nahkämpfer benötigen durch ihre Waffen direkten Kontakt zum Gegner und benötigen dafür naturgemäß eine präzisere Steuerung durch Sie.

Tipps für den leichteren Einstieg in Onlinerollenspiel

  • Haben Sie die Charaktererstellung abgeschlossen, können Sie bis ca. Stufe 10 erst einmal der Geschichte bzw. den Quests im Spiel folgen. In diesen Quest erhalten Sie gutes Equipment für Ihren Charakter, weswegen es sich bis dahin kaum lohnt, Geld in kaufbare Aufrüstung zu stecken.
  • Nutzen Sie immer die Möglichkeit, vor Beginn einer Quest die Funktion "Schwur der Ehre" zu aktivieren. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Aufgabe innerhalb der nächsten Mission, die dann aber großzügig belohnt wird. Gerade am Anfang lohnt es sich, weil diese zusätzlichen Aufgaben leicht zu schaffen sind und Sie so einen garantierten Bonus erhalten.
  • Die Steuerung von Vindictus ist nicht kompliziert, trotzdem sollten Sie genau überlegen, auf welche Tasten der Tastatur Ihre Hotkeys für die einzelnen Fähigkeiten legen. Sie sollten vor allem leicht erreichbar sein, optimalerweise ohne die Hand abheben zu müssen. So gewinnen Sie in den teils hektischen Gefechten wertvolle Sekunden, um Ihren Gegner zu besiegen.
Teilen: