Alle Kategorien
Suche

Vimeo: Videos gehen nicht - was tun?

Vimeo: Videos gehen nicht - was tun?1:41
Video von Bruno Franke1:41

Vimeo ist in den englischsprachigen Ländern als Portal für Videos und Clips bekannt. Doch auch in Deutschland haben Sie die Möglichkeit, die hier vorhandenen Inhalte zu genießen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn die Videos auch gehen. Wenn dies nicht klappt, werfen Sie einen Blick auf die hier genannten Tipps.

Browser für Vimeo Videos überprüfen

  1. Rufen Sie die Hilfeseite von LinkedIn auf. Hier finden Sie eine Übersicht, in welcher erklärt wird, wie Sie in welchem Browser Cache und Cookies löschen können.
  2. Führen Sie die dort aufgeschriebenen Schritte durch, um zu erreichen, dass Videos von Vimeo nicht nur falsche Voreinstellungen gestört werden.
  3. Kommen die Vorgänge nicht mit Erfolg einher, sollten Sie vorhandene Plug-ins bzw. Erweiterungen aufrufen, die mit Ihrem Browser laufen. Finden werden Sie eine passende Übersicht über die Navigation Ihres Programmes.
  4. Beginnen Sie nun damit, einzelne Erweiterungen zu deaktivieren und starten Sie die Software nach jeder Änderung neu. Versuchen Sie dann Vimeo zu erreichen. Gehen die Videos immer noch nicht, dann deaktivieren Sie eine zusätzliche Erweiterung.
  5. Als letzten Schritt empfiehlt es sich, einen anderen Browser zu testen. Finden werden Sie eine umfangreiche Übersicht bei Dr. Web.

Wenn der Dienst weiterhin nicht gehen will

  • Vimeo kann aufgrund verschiedenster Faktoren nicht erreichbar sein. So kann es sein, dass die Server der Webseite derzeit mit einer Überlastung zu kämpfen haben oder ein Update inkorrekt durchgeführt wurde. Helfen kann dann nur noch das Warten.
  • Sie können, um einen Defekt an Ihrem eigenen Computer auszuschließen, versuchen mit einem Notebook oder anderen PC Vimeo zu erreichen. Gehen die Videos dort ebenfalls nicht, so wissen Sie, dass das Problem wohl nicht an der Hardware liegt.
  • Wenn jedoch die Webseite auf einem anderen Computer problemlos aufgerufen wird, sollten Sie sämtliche ausstehenden Updates runterladen und diese für Ihr Betriebssystem installieren. Hilft dieser Schritt nicht, dann führen Sie eine komplette Neuinstallation durch. Denken Sie zuvor an das Sichern relevanter Daten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos