Alle Kategorien
Suche

Videos online bearbeiten - so geht's

Videos online bearbeiten - so geht's 4:06
Video von Bruno Franke4:06

Um auch selbst erstellte Videos zu bearbeiten, müssen Sie nicht erst ein spezielles Videobearbeitungsprogramm herunterladen - Sie können es auch online bearbeiten.

Bei vielen selbst erstellten Videos gibt es bloß Kleinigkeiten, die verändert werden sollen, zum Beispiel das Schneiden oder die Lautstärke. Dafür brauchen Sie jedoch nicht extra ein spezielles Videobearbeitungsprogramm downloaden - Sie können es einfach online bearbeiten.

So bearbeiten Sie Videos online

  1. Videnio bietet den Dienst des online Bearbeitens an, ohne dass Sie zuvor irgendein Programm downloaden müssen. Registrieren Sie sich zunächst mit einem Benutzernamen und Ihrer E-Mail-Adresse.
  2. Nachdem Sie sich registriert haben, wird Ihnen eine E-Mail geschickt. Klicken Sie auf den Registrierungslink und schon können Sie loslegen.
  3. Klicken Sie auf den Unterpunkt "Hochladen". Hier können Sie nun entweder ein Video von Ihrem Smartphone, mit Ihrer Webcam oder ein schon vorhandenen Video von Ihrem Computer hochladen.
  4. Sobald Sie das Video hochgeladen haben, welches Sie online bearbeiten wollen, klicken Sie auf den Unterpunkt "Mixen". Dort finden Sie die von Ihnen zuvor hochgeladenen Videos.
  5. Wenn Sie eines der Videos online schneiden möchten, klicken Sie unter dem Video auf "Schneiden".
  6. Als weitere Funktionen können Sie unter "Effekte" zum Beispiel einstellen, dass Ihr Videoausschnitt von rechts eingeblendet werden soll.
  7. Über "Texte" und "Text Editor" können Sie auch eine Textnachricht in Ihr Video einfügen.
  8. Wenn Sie mit Ihrem Video zufrieden sind, klicken Sie einfach auf "Video erstellen". Als letzten Punkt können Sie Ihr online bearbeitetes Video nun veröffentlichen oder, wenn Sie auf "privat" klicken, auf Ihrem Rechner speichern.

So schnell können Sie online Ihr Video bearbeiten und dann speichern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos