Alle Kategorien
Suche

Videodatei verkleinern - so funktioniert's

Videodatei verkleinern - so funktioniert's2:21
Video von Bruno Franke2:21

Sie möchten ein Video z.B. auf YouTube hochladen? Sie stellen aber fest, dass es zu groß ist und nicht angenommen wird? Sie müssen die Videodatei verkleinern, damit sie hochgeladen werden kann.

Warum soll man Videodateien verkleinern?

  • Videodateien zu verkleinern, kann sinnvoll sein - zum Beispiel, wenn Sie das Video im Internet hochladen wollen. Videodateien können extrem groß werden - der Upload würde sehr lange dauern. Wenn Sie die Datei verkleinern, sind Sie viel schneller fertig.
  • Sinnvoll kann es sein, wenn das Video nicht auf eine DVD passt, weil es zu groß ist. Dann können Sie die Videodatei verkleinern und Sie brauchen nicht mehrere DVDs.
  • Es gibt noch viele andere Situationen, in denen man Videodateien verkleinern muss.

So verkleinern Sie eine Videodatei

  • Eine Möglichkeit, eine Videodatei zu verkleinern ist es, ein anderes Format zu wählen. Wenn Sie das MOV-Format verwenden, belegt es sehr viel Speicherplatz. Wandeln Sie das Video einfach in ein anderes Format um. Kompakte Formate sind z.B. WMV oder FLV (Flash). Diese Formate sind kleiner, die Qualität wird dafür aber dann etwas schlechter. Das FLV-Format ist im Internet weit verbreitet und gut geeignet, um z.B. Videos bei YouTube hochzuladen.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, die Videoauflösung herunterzusetzen. Die höchstmögliche Videoauflösung von 1920x1080 Pixeln verbraucht sehr viel Speicherplatz. Ein guter Kompromiss ist das kleine HD-Format. Es löst noch hoch genug auf und bietet immer noch eine gute Bildqualität. Im Internet braucht man nicht unbedingt HD-Auflösung. Hier kann man auch die SD-Auflösung verwenden.
  • Manche Videoformate komprimieren die Videodatei. Dadurch wird sie kleiner. Das WMV ist eines der Formate, die die Videodatei komprimieren. Hier brauchen Sie auch nicht die beste Qualität. Eine Einstellung von z.B. "80" bietet immer noch eine gute Qualität.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos