Alle Kategorien
Suche

Vibro Power - Massagegürtel richtig verwenden

Der Vibro-Power-Massagegürtel soll nicht nur beim Abnehmen helfen, er ist zugleich auch noch ein sehr gutes Massagegerät, das die Muskeln entspannt und lockert.

Mit dem Massagegürtel an Umfang verlieren
Mit dem Massagegürtel an Umfang verlieren

Was Sie benötigen:

  • Vibro-Power-Massagegürtel
  • Mineralwasser
  • Batterien

Davon träumt wohl jeder: Einfach auf der Couch liegen und einen Film ansehen und dabei die Muskeln straffen. Mit einem Vibro-Power-Massagegürtel soll das möglich sein. Der Hersteller verspricht, dass man den Gürtel nur an die gewünschte Stelle (Bauch, Oberschenkel, Arme) anlegen muss und das Gerät erledigt den Rest. Durch Ansaugen und Loslassen der Muskeln werden diese ganz nebenbei trainiert.

Den Vibro-Power richtig benützen

Legen Sie den Vibro-Power an der gewünschten Stelle an. Die Manschette können Sie so einstellen, dass sie problemlos um den Bauch, den Oberarm oder den Oberschenkel passt.

  1. Stellen Sie das Gerät an. Sie haben drei Stufen zur Auswahl, wählen Sie eine, die für Sie angenehm ist. Die Behandlung sollte auf keinen Fall Schmerzen bereiten.
  2. Legen Sie sich nun einfach zurück und lassen Sie das Gerät arbeiten.
  3. Nach der Behandlung sollten Sie viel trinken. Die Massage befördert Schlackenstoffe aus dem Gewebe, wenn Sie nun viel trinken, spülen Sie diese gleich aus dem Körper.
  4. Natürlich können Sie den Vibro-Power auch als Massagegerät bei Verspannungen benützen. Achten Sie aber auch hier unbedingt darauf, dass die Behandlung nicht schmerzt, sondern angenehm für Sie ist.
  5. Lassen Sie zwischen den Behandlungen immer ein bis zwei Tage Pause, schließlich sollen die Muskeln nicht überreizt werden.
  6. Es kann sein, dass Sie nach den ersten Anwendungen einen Muskelkater bekommen. Das ist vollkommen in Ordnung, sollte der Schmerz aber nach ein paar Tagen nicht abklingen, gehen Sie zu einem Arzt, um sicherzugehen, dass Sie keine Muskelverletzung haben.

Der Vibro-Power-Massagegürtel ist der perfekte Begleiter für jeden, der keinen Masseur zur Hand hat. Er kann eine medizinische Massage aber nicht ersetzen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.