Alle Kategorien
Suche

Vespa PK 50 XL - Reparaturanleitung für den Auspuff

Wer eine Vespa PK 50 XL kauft und vielleicht feststellt, dass der Auspuff durch Flugrost lediert ist oder sehr laut wird, kann den Auspuff leicht selbst nach dieser Reparaturanleitung reparieren. Sie müssen hierzu handwerkliches Geschick haben und einen neuen Auspuff. Das Wechseln ist nicht so schwer.

Die Vespa nach Reparaturanleitung reparieren
Die Vespa nach Reparaturanleitung reparieren

Was Sie benötigen:

  • Vespa PK 50 XL
  • Neuer Auspuff
  • Werkzeug

Wer eine Vespa PK 50 XL fährt, wird nach einigen Jahren nicht daran vorbeikommen, den Auspuff auszuwechseln. Der Auspuff kann schnell Flugrost bekommen und laut und rissig werden. Sie können den Auspuff in einer Vertragswerkstatt auswechseln lassen oder selbst nach dieser Reparaturanleitung auswechseln.

Vespa PK 50 XL nach Reparaturanleitung selbst reparieren

  1. Zuerst sollten Sie den Auspuff Ihrer Vespa PK 50 XL genau überprüfen. Vielleicht ist noch nichts kaputt und es genügt, lediglich einige durch Rost verursachte Löcher zu löten. Dann müssen Sie den Auspuff nicht nach dieser Reparaturanleitung abmontieren, sondern Sie löten lediglich die Löcher und verschließen sie wieder. Stellen Sie fest, dass der Auspuff Ihrer Vespa PK 50 XL durchgerostet ist, so sollten Sie ihn auswechseln.
  2. Kaufen Sie sich zuerst einen neuen Auspuff.
  3. Montieren Sie zunächst die Stoßdämpfer am hinteren Teil Ihrer Vespa PK 50 XL ab.
  4. Anschließend senken Sie den Motorblock ab. Nun kommen Sie an den Auspuff und können ihn nach dieser Reparaturanleitung entfernen.
  5. Heben Sie nach dem Losschrauben vorsichtig den Auspuff ab und setzen Sie den neuen Auspuff ein. Schrauben Sie ihn nun fest.
  6. Danach bringen Sie den Motorblock wieder in die Ausgangsposition und montieren zuletzt die Stoßdämpfer wieder dran.
  7. Nun können Sie den ersten Testlauf machen. Sicherlich wird Ihre Vespa nun wieder leiser laufen und Sie haben die Kosten für die Werkstatt gespart.

Wissenswertes über den Auspuff

  • Der Auspuff einer Vespa PK 50 XL ist stets der Kälte, dem Regen und Frost ausgesetzt. Sie müssen den Auspuff der Vespa PK 50 XL regelmäßig polieren und mit einem Rostentfernungsmittel behandeln, so bleibt er länger erhalten.
  • Sie können Ihre Vespa im Winter in einer Garage unterbringen und im Sommer eine Plane drüber legen. So verhindern Sie, dass durch Nässe und Kälte Rostflecken entstehen, die sich in den Auspuff hineinfressen.
  • Ist Ihr Auspuff erst einmal verrostet, können Sie ihn nach der Reparaturanleitung auswechseln. Wer die Vespa nicht nach der Reparaturanleitung reparieren möchte, kann sie zu einer Werkstatt bringen und den Auspuff auswechseln lassen.
Teilen: