Alle Kategorien
Suche

Verpacker - das Aufgabenfeld leicht erklärt

Als Verpacker sind Sie für viele Aufgaben verantwortlich. Von der Verpackung bis zum Transport muss alles geregelt sein. Ob der Beruf etwas für Sie ist, können nur Sie selbst entscheiden.

Verpacker sorgen für sicheren Transport.
Verpacker sorgen für sicheren Transport.

Verpacker und deren Aufgaben

  • Tätig sind Sie als Verpacker hauptsächlich im Bereich Lagerwirtschaft. Zu der wichtigsten Aufgabe zählt, das sach- und fachgerechte Verpacken von Artikeln unter Anwendung entsprechender Verpackungsstoffe, -behälter und -mittel.
  • Sie sortieren die Waren und sind unter Umständen auch für Qualitätsprüfungen zuständig, danach füllen Sie die Artikel in die dafür vorgesehenen Verpackungen. Bei Lieferungen, die zum Beispiel an den Einzelhandel geliefert werden, stellen Sie das bestellte Sortiment zusammen, wählen sie passende Verpackung für die Ware und sichern den Transport der Ware mit Stopf- und Füllmaterialien. Neben dem Verpacken erstellen Sie auch Versandetiketten und Lieferscheine für den Versand. 

Diese Voraussetzungen sind für den Beruf nötig

  • Sie haben die Möglichkeit, als Verpacker fast in allen Wirtschaftszweigen arbeiten zu können. Sie arbeiten in Betrieben, die Produktions-, Lager- oder Versandhallen besitzen. Abhängig von der Branche können Sie mit unangenehmen Gerüchen und starkem Lärm ausgesetzt werden. Um die Kleidung zu schützen, werden unter Umständen Kittel oder Schürzen getragen.
  • Als Verpacker sollten Sie, abhängig vom Betrieb, bereit zum Schichtdienst sein, auch eine gute Gesundheit sollte gegeben sein. Wenn Sie unter Rückenbeschwerden leiden, erkundigen Sie sich vorab beim Arzt, ob die Tätigkeit für Sie geeignet ist. Auch bei der Arbeitsagentur können Sie sich erkundigen, sehr oft gibt es Tests die Auskunft über Ihre Leistung in dem Beruf geben können.
  • Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung als Verpacker haben, sollten Sie die Augen nach Stellenausschreibungen für den Bereich Lagerlogistik offen halten. Wurde die dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert, können Sie sich jederzeit als Verpacker in Betrieben bewerben.
Teilen: