Alle Kategorien
Suche

Vernaschen - Bedeutung

Die Begrifflichkeit "vernaschen" hat in der deutschen Sprache durchaus unterschiedliche Bedeutungen. Ganz gleich, ob Sie das Wort von seinem Ursprung her verwenden, oder ob Sie es umgangssprachlich nutzen: Es lohnt sich in der Tat, sich einmal näher damit zu beschäftigen.

Vernaschen - ein Begriff, viele Bedeutungen
Vernaschen - ein Begriff, viele Bedeutungen

Wenn Sie etwas vernaschen - das ist gemeint

  • Eine süße Nascherei ist stets etwas Angenehmes, ohne Frage. Klar, dass man diese meist auch sogleich vernaschen würde. Fakt aber ist, dass sich die Begrifflichkeit "vernaschen" keineswegs allein auf süße Lebensmittel beziehen muss.
  • Wenn Sie ein Eis, ein Dessert, leckere Schokolade verzehren, dann heißt es im deutschen Sprachgebrauch gleichwohl: "Sie vernaschen etwas." Überhaupt gilt das Verspeisen süßer Leckereien - gleich, welcher Art - als Naschen bzw. als Vernaschen.

Immer ist von etwas Süßem, Wohlschmeckendem die Rede

Wann immer Sie etwas vernaschen, schließen Sie womöglich genussvoll die Augen und wollen mit allen Sinnen genießen, was es heißt, auf hohem Geschmacksniveau zu schweben.

  • Das Wasser läuft einem im Munde zusammen und auch das Auge "isst" ja bekanntlich mit. Je "süßer" bzw. genussvoller etwas ist, desto mehr genießen Sie es.
  • Hand aufs Herz: Ähnlich verhält es sich doch auch, wenn Sie mit Ihrem oder Ihrer Süßen in trauter Zweisamkeit beisammen sind. Die Person, die man schätzt oder liebt bzw. zu der man sich hingezogen fühlt, riecht und schmeckt buchstäblich doch besonders gut. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass man(n) hin und wieder auch an ihr "knabbern" , sie liebkosen möchte.
  • Die deutsche Sprache ist durchaus eine der schwersten Sprachen. Das sagen zumindest …

  • Und in Anlehnung daran hat es sich im Laufe der Zeit ergeben, dass es beim Liebesspiel bzw. beim Sex heißt, man vernascht jemanden. Denn auch hier sind die Sinnesorgane (Mund, Augen und Geruchssinn) ganz auf das Objekt der Begierde ausgerichtet, um dieses vollends genießen zu können.

Mittlerweile gibt es im umgangssprachlichen Deutsch so viele vulgäre Worte für das Liebesspiel an sich, sodass die Begrifflichkeit "vernaschen" durchaus nett und vielversprechend anmutet.

Teilen: