Alle Kategorien
Suche

Verlust der Bahncard - so handeln Sie richtig

Die Bahncard ist eine tolle Sache für Vielfahrer mit der Bahn. Der Kauf ist unkompliziert, man bekommt sofort eine vorläufige Bahncard am Schalter, während die richtige in Kürze und dann regelmäßig jährlich per Post direkt nach Hause geschickt wird und man kann einiges an Geld sparen. Nicht so toll ist es aber, wenn es zu einem Verlust der Bahncard kommt. Damit die Erstattung der verloren gegangenen Bahncard möglichst unkompliziert verläuft, sollten Sie von vornherein richtig handeln.

Bei Verlust Ihrer Bahncard müssen Sie mindestens 15,- Euro zur Erstattung hinlegen.
Bei Verlust Ihrer Bahncard müssen Sie mindestens 15,- Euro zur Erstattung hinlegen.

Bei Verlust der Bahncard am besten sofort handeln

  • Wenn Sie Ihre Bahncard verloren haben, bleibt Ihnen bis zum Erhalt einer Ersatzkarte zunächst nichts anderes übrig als den vollen Fahrpreis für die nächste Fahrt mit der Bahn zu zahlen.

  • Sie haben allerdings die Möglichkeit, den zuviel bezahlten Betrag nach Erhalt der Ersatzbahncard wieder zum Teil erstatten zu lassen. Zum Teil, weil für die Ersattung des Betrages 15,- Euro als Gebühren einbehalten werden.

  • Um diese Gebühr möglichst niedrig zu halten, sollten Sie sich nach dem Verlust Ihrer Bahncard so schnell wie möglich um Ersatz kümmern. Es sei denn Sie wissen genau, dass es bis zur nächsten Fahrt noch eine Weile dauert. Dann lohnt es sich natürlich darau zu warten, ob Sie die verlorene Bahncard nicht doch noch zurückbekommen (Fundbüro, etc.).

Anfordern einer Ersatzbahncard

  • Nach dem Verlust Ihrer Bahncard müssen Sie eine Ersatzkarte beantragen. Dies ist relativ umständlich, da Sie eine Ersatzbahncard nur schriftlich und nicht bequem am Telefon bestellen können.

  • Am einfachsten ist die Beantragung einer Ersatzbahncard per Mail: Die zuständige Adresse dafür lautet: bahncard-service@bahn.de

  • Alternativ können Sie bei Verlust Ihrer Bahncard auch ein Fax zur Beantragung einer Ersatzkarte an die Nummer 01805/12 19 98 schicken oder den Antrag per Post versenden. Die Postadresse lautet: Bahncard-Service, 60643 Frankfurt/Main.

  • Eine Ersatzbahncard kostet Sie in jedem Fall 15,- Euro. Wenn sich das Jahr seit Erhalt der letzten Bahncard bereits dem Ende zuneigt, sollten Sie daher gut überlegen, ob Sie die Bahncard überhaupt noch benötigen bevor Sie ohnehin eine neue zugeschickt bekommen.

Teilen: