Alle Kategorien
Suche

Verliebt in Arbeitskollegen - so verhalten Sie sich professionell

Liebe kennt keine Vorschriften. Sie entscheidet meist willkürlich, in wen man sich verliebt. Nicht immer fällt es den Betroffenen leicht, diese Gegebenheit zu akzeptieren. Wenn Sie eines Tages erschrocken feststellen, dass aus Ihrer Zuneigung zu einem netten Arbeitskollegen eine richtige Liebe gewachsen ist, sollten Sie Ihren Arbeitsalltag durch neue Verhaltensregeln sicher gestalten.

Bleiben Sie professionell.
Bleiben Sie professionell.

Was Sie benötigen:

  • Selbstvertrauen
  • Humor
  • Gefasstheit
  • Offenheit
  • Sensibilität

Verhaltensregeln, wenn Sie sich in der Arbeit verlieben

  • Egal, ob im Büro, auf der Baustelle oder auf dem Feld, geredet wird immer. Neuigkeiten über das Liebesleben eines Arbeitskollegen werden schnell verbreitet. Auch wenn Sie ein unstillbares Bedürfnis verspüren, Ihrer Lieblingskollegin zu erzählen, dass Sie verliebt in einen Arbeitskollegen sind, beherrschen Sie sich lieber.
  • Sie können sich nie absolut sicher sein, dass Ihr Geheimnis sicher gehütet wird. Es gibt nichts Unangenehmeres, als das versteckte Lächeln und das leise Getuschel am Arbeitsplatz. Das Objekt Ihrer Begierde sollte nicht auf diesem Weg etwas über Ihre wahren Gefühle erfahren.
  • Bedrängen Sie den Arbeitskollegen, in den Sie verliebt sind, nicht. Es müssen keineswegs nur Liebes-Mails oder zugesteckte Zettel sein, die Ihre Zuneigung offenbaren. Unkontrollierte lange Blicke oder unvorsichtige Bemerkungen werden von einer sensiblen Person ebenfalls schnell wahrgenommen.

Zeigen Sie Initiative, wenn sie in den Arbeitskollegen verliebt sind

  • Die versteckte Liebe sucht nach einem Ausgang. Er oder sie ist zum Greifen nah und darf doch nicht angefasst werden.
  • Bevor Ihre Augen und die zittrige Stimme Ihre Gefühle offenbaren, gehen Sie doch lieber in die Offensive. Laden Sie Ihren Arbeitskollegen zu einem Snack in die Kantine oder auf eine Tasse Kaffee in die nahe gelegene Bäckerei ein. Auch hier darf natürlich keine große Liebeserklärung stattfinden. Und doch können Sie sich bei einem ruhigen Gespräch etwas näher kommen. Und wer weiß, vielleicht werden Sie beim nächsten Mal zum Kaffee oder doch schon zum Abendessen eingeladen.
  • Wenn Sie jedoch merken, dass auf der anderen Tischseite nur eisige Kälte herrscht, belassen Sie es lieber bei einem Versuch. Wenn Sie mit Ihrer Liebe zusammenarbeiten müssen, soll das Verhältnis professionell und unbeschwert bleiben.
  • Auch wenn alle Ihre Kollegen mitbekommen haben, dass Sie verliebt in einen Arbeitskollegen sind und auch Ihre große Liebe Ihre Zuneigung bemerkt hat, bleiben Sie gelassen und aufrichtig, denn für Ihre Gefühle brauchen Sie sich nicht zu schämen. Lockern Sie diese Situation mit leichtem Humor auf.
Teilen: