Alle Kategorien
Suche

Verliebt in Affäre - so klären Sie die Verhältnisse

Sie haben eine Affäre und plötzlich merken Sie, dass Ihre Gefühle verrückt spielen? Sollten Sie verliebt sein, dann sollten Sie so schnell wie möglich für klare Verhältnisse sorgen.

Wenn man sich in die Affäre verliebt, dann sollte man fair und ehrlich sein.
Wenn man sich in die Affäre verliebt, dann sollte man fair und ehrlich sein.

Affäre und Beziehung - so schaffen Sie Klarheit

  • Wenn Sie eine Beziehung haben oder gar verheiratet sind und nebenbei eine Affäre haben, dann sollten Sie unbedingt fair und offen sein. Es ist wichtig, dass Sie nicht mit den Gefühlen Ihres Partners spielen. Am besten ist es natürlich, wenn Sie die Beziehung beenden.
  • Spätestens jedoch, wenn Sie sich in Ihre Affäre verliebt haben, müssen Sie mit offenen Karten spielen. Ihr fester Partner hat ein Recht darauf, dass Sie sich von ihm oder ihr trennen, wenn Sie Gefühle für eine andere Person haben. Nur so kann er oder sie ein neues Leben ohne Sie beginnen.
  • Versuchen Sie sich bei dieser Aussprache nicht rauszureden. Es ist besser, wenn Sie klar schildern, was Ihnen in der Beziehung gefehlt hat und was Sie in die Arme einer anderen Person getrieben hat. Vermeiden Sie Vorwürfe, um es Ihrem Partner nicht noch schwerer zu machen.

So gestehen Sie, dass Sie verliebt sind

  • Wenn Sie für klare Verhältnisse gesorgt und sich von Ihrem früheren Partner getrennt haben oder wenn Sie nur eine Affäre, aber keine feste Beziehung hatten, dann können Sie sich überlegen, wie Sie dieser Affäre Ihre Liebe gestehen.
  • Am besten ist es, wenn Sie sich vorab ganz genau über Ihre Gefühle klar werden. Liebe und verliebt sein sind nicht das Gleiche. Sind Sie sich sicher, dass Sie eine feste Beziehung mit Ihrer Affäre möchten?
  • Sollten Sie sich für eine Beziehung entscheiden, dann lassen Sie sich ein bisschen Zeit, um sich über die Konsequenzen bewusst zu werden. Möchten Sie sich dauerhaft binden? Geht der Reiz in einer festen Partnerschaft eventuell verloren?
  • Sollten Sie sich dafür entscheiden, dann müssen Sie offen und ehrlich sein. Sprechen Sie über Ihre Gefühle, aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn diese nicht erwidert werden.
  • Sollten Sie Ihre Affäre behalten wollen und trotzdem verliebt sein, dann ist es ratsam, dass Sie es so belassen, wie es ist. So erhalten Sie sich die Spannung und verkomplizieren das Verhältnis nicht unnötig.
Teilen: