Alle Kategorien
Suche

Verkleidung als Rocker - so wirkt sie stilecht

Rocker sind immer wieder in den Schlagzeilen, von den einen bewundert, von anderen gefürchtet. Damit Ihre Rockerkluft stilecht und nicht auf Entfernung schon wie eine Verkleidung wirkt, benötigen Sie die richtige Kombination von Kleidungsstücken und Accessoires.

Rocker tragen oft spezielle Kleidung und Tattoos.
Rocker tragen oft spezielle Kleidung und Tattoos.

Was Sie benötigen:

  • Motorrad-Lederjacke
  • ausgewaschene Jeans oder
  • Ledehose
  • Cowboy- oder Motorradstiefel
  • Harley Davidson T-Shirt oder
  • Jack Daniels T-Shirt

Rocker-Outfit - dies sollten Sie beachten

  • Als Motorradfahrer tragen Rocker häufig Motorradkleidung. Das Rockeroutfit besteht aber nicht aus bunter oder verspielter Rennkleidung, sondern Schwarz ist hier die passende Farbe, was Lederbekleidung betrifft. Braune Naturledertöne sind akzeptable, wenn das Aussehen der Lederkluft dennoch eher rustikal wirkt, beispielsweise durch eingearbeitete Lederriemen.
  • Rocker unterscheiden sich vom Freizeit-Biker vor allem durch Verwegenheit. Heutzutage hat längst nicht mehr jeder Rocker lange Haare, aber ein gewisser Freiheitsbegriff und eine Vorliebe für die Rock-Kultur spielen neben dem Motorradfahren immer noch für viele Rocker eine Rolle.
  • Setzen Sie also auf vornehmlich männliche Attribute wie Dreitage- oder lange Bärte, einen durch Krafttraining gestählten Körper und Tattoos.

Eine authentische Verkleidung - so gelingt sie als Rocker

  • Lange Haare und ein möglichst archaisch wirkender Bart sind immer noch eine Haartracht, die man unter anderem mit Rockern assoziiert
  • Wenn Sie nun noch eine rustikale Motorrad-Lederjacke mit einer Kutte, das heißt einer Jeans-Weste mit aufgenähtem Gang-Aufnäher, kombinieren, ist schon viel erreicht. Eine dunkle Bomberjacke mit Kutte ist aber ebenso in Ordnung.
  • Tragen Sie dazu dunkle T-Shirts, beispielsweise ein Bandshirt von AC/DC oder ein Harley-Davidson-T-Shirt.
  • Als Hosen eignen sich schwarze Motorradfahrer-Lederhosen oder Jeans mit deutlichen Gebrauchsspuren.
  • Als Schuhwerk sind Cowboystiefel oder schwere Motorradstiefel passend, die ruhig vorne mit einer Metallschiene beschlagen sein dürfen.
  • Eine dicke Halskette und Accessoires wie Totenkopf-Ringe können Ihre Rocker-Kleidung bzw. Rocker-Verkleidung noch abrunden.
Teilen: