Alle Kategorien
Suche

Verabschiedung in einer E-Mail - Anregungen für verschiedene Anlässe

Verabschiedung in einer  E-Mail - Anregungen für verschiedene Anlässe2:39
Video von Laura Klemke2:39

Sie schreiben Emails und wissen nicht, wann Sie sich am besten wie verabschieden? Sie wünschen Sie eine vorgefertigte Verabschiedung, um Zeit einzusparen? Hier lesen Sie Anregungen, um Ihre Emails gekonnt abzuschließen.

Verabschiedungen bei bestimmten Personengruppen

Je nach Personengruppe ist es ganz natürlich, dass man sich unterschiedlich verabschiedet. Das gilt nicht nur für den postalischen Briefverkehr, sondern genauso auch für das Emailschreiben.

  • Schreiben Sie viele offizielle Emails, bietet es sich an, in der Signatur bereits eine Verabschiedung zu integrieren. Dort könnte zum Beispiel stehen: Mit freunlichen Grüßen [Absatz] Max Mustermann. Und darunter kommt dann Ihre Adresse mit Ihren weiteren wichtigen offiziellen Angaben.
  • Bleiben Sie bei "Mit freundlichen Grüßen" in offiziellen Emails, auch wenn Sie die Person schon etwas näher kennen.
  • Werden Sie langsam mit Ihrem Gesprächspartner vertrauter, können Sie auch gerne Wünsche an den Schluss setzen. Das könnte zum Beispiel "Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche!" sein.
  • Bei Bekannten, Freunden oder der Familie hängt die Verabschiedung sehr vom Grad und der Art der Beziehung ab. Bei vielen ist die Abkürzung "hdl" für "Hab dich lieb" üblich. Bleiben Sie hierbei natürlich. Orientieren Sie sich einfach an realen Gesprächen und übernehmen diese Verabschiedung in Ihre Emails.
  • Haben Sie sich weiter nichts zu sagen oder zu wünschen, Sie wollen aber auch nicht förmlich werden, reicht es durchaus, wenn Sie ausschließlich Ihren Namen am Schluss stehen lassen.

Emails kreativ abschließen

Natürlich können Sie Emails auch als Ihre Plattform nutzen, mit der Sie sich in das Interesse anderer Leute spielen. Dafür können Sie unter anderem die Verabschiedung nutzen. Werden Sie hierbei kreativ.

  • Kommen Sie beispielsweise von der Küste und liebäugeln mit dem Seemännischen, wäre eine Variante, sich in jeder Email mit "Ahoi" zu verabschieden.
  • Achten Sie nur darauf, dass Sie etwas individuelles finden, das zu Ihnen und Ihrer Art passt. Kopieren Sie nichts, damit Sie wiedererkannt werden.

Verwandte Artikel