Alle Kategorien
Suche

Vera Pelle - Informatives

Wenn Sie auf der Suche nach der berühmten Designerin Vera Pelle sind, können Sie die Suche getrost einstellen. Sie jagen einem Phantom nach. Die Dame würde übersetzt "Echt Leder" heißen.

Vera Pelle heißt echtes Leder.
Vera Pelle heißt echtes Leder.

Vera Pelle ist eine Marke

  • Die Nachricht wird Sie vermutlich verblüffen, aber es ist tatsächlich so, dass sich die UNIC, also die Union Nazionale Industria Conceria, das Kennzeichen für echtes Leder als Marke hat schützen lassen. Es handelt sich bei der UNIC um den nationalen Verband der Gerber-Industrie in Italien, also so etwas wie den Verband der Lederhersteller.
  • Dieser Verband hat sich das leere Fellsymbol, das Symbol mit der Inschrift "Vera Pelle" und das Symbol mit der Bezeichnung "vero cuoio" als Markenzeichen schützen lassen. Damit dürfen zumindest in Italien nur noch Mitglieder des Verbandes Ihre Produkte mit der Lederkennzeichnung versehen. Nichtmitgliedern ist dies auf Antrag auch erlaubt. Etwas absurd ist, dass es ein EU-Gesetz gibt, was die Lederkennzeichnung vorschreibt.
  • Sie sollten sich das etwa so vorstellen, als ob  sich der VDA (Verband der Automobilindustrie) das Wort Auto als Marke schützen lässt, und nur noch Verbandsmitglieder ihre Produkte Auto nennen dürften. Damit wäre eine Formalie erfüllt, die so erfundene Marke hätte aber keine Aussagekraft bezüglich Design oder Qualität. In diesem Sinne sind Produkte, die das Zeichen tragen also "Markenware", aber es steht kein bestimmter Designer und keine konkreter Hersteller dahinter.

Das können Sie von den Markenprodukten mit dem Zeichen erwarten

  • Der Hersteller ist vermutlich Mitglied im Verband der italienischen Gerberindustrie oder er hat die Erlaubnis durch den Verband das Zeichen zu nutzen.
  • Das Produkt kommt vermutlich aus Italien oder es wurde für den italienischen Markt produziert.
  • Auf jeden Fall haben Sie ein Teil, welches aus echtem Leder gefertigt wurde. Aber wenn dieses die Aufschrift "Genuine Leather"  oder "Echt Leder" trägt, haben Sie ebenfalls diese Sicherheit.

Eines steht auf jeden Fall fest, es gibt keine Firma Vera Pelle und auch keine Designerin dieses Namens.

Teilen: