Alle Kategorien
Suche

Veloursleder wasserdicht machen - so gelingt die Imprägnierung

Veloursleder wasserdicht machen - so gelingt die Imprägnierung1:27
Video von Valentin Falkenrot1:27

Veloursleder braucht nicht nur viel Pflege. Man muss auch ab und an Veloursleder wasserdicht machen. Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Imprägnierspray
  • Velourslederradierer
  • Weichspüler
  • weiche Bürste
  • Zeitungspapier
  • Pflegemittel für Veloursleder

Schuhe aus Velours wasserdicht machen

Um Veloursleder wasserdicht zu machen, benötigen Sie weder viel Geschick noch viele Utensilien. Sie benötigen lediglich Imprägnierspray in der passenden Farbe, das Sie im Schuhhandel erhalten. Velourslederschuhe sollten Sie direkt nach dem Kauf imprägnieren, da sie von Haus aus zum Teil nicht imprägniert in den Handel kommen.

  1. Nehmen Sie Ihre Wildlederschuhe und entfernen Sie den Staub und eventuellen Schmutz, indem Sie die Schuhe vorsichtig mit einer weichen Bürste abbürsten.
  2. Sprühen Sie danach das Veloursleder mit dem Imprägnierspray ein und lassen Sie es einziehen. Ihre Schuhe sind nun wasserdicht.

Um mit Ihren Velourslederschuhen gut über den Winter zu kommen, müssen Sie das Leder mehrmals imprägnieren.

Veloursleder richtig pflegen

Gerade im Winter ist es wichtig, das empfindliche Veloursleder richtig zu pflegen – vor allem, wenn Schnee fällt und die Straßen gesalzen werden, um Glätte zu vermeiden. Dann bilden sich sehr gern Schnee- und Salzränder auf dem Veloursleder, die dann sehr unschön aussehen.

Veloursleder ist ein Oberbegriff für Leder mit einer aufgerauten Oberfläche. Achten …

  • Sind Ihre Velourslederschuhe nass geworden, ist es sehr wichtig, sie zu trocknen. Stopfen Sie sie mit Zeitungspapier aus und lassen Sie sie bei Zimmertemperatur langsam trocknen. Stellen Sie niemals Schuhe aus Velours auf die Heizung. Sie ruinieren sich Ihre Schuhe damit. Danach imprägnieren Sie Ihre Schuhe wieder mit dem Spray und bürsten das Veloursleder auf. So frischen Sie die Farbe auf und sorgen für eine gute Imprägnierung.
  • Weiße Ränder entfernen Sie hervorragend mit einem speziellen Pflegemittel für Veloursleder. Tragen Sie das Mittel auf und reiben Sie es in das Leder gut ein. Ihr Leder ist wieder geschützt.
  • Leichte Flecken entfernen Sie mit einem Velourslederradierer. Mit diesem rubbeln Sie im Handumdrehen den Fleck weg.
  • Sind Ihre Schuhe sehr stark verschmutzt, bekommen Sie sie mit einer leichten Handwäsche mit Weichspüler sauber. Vergessen Sie nicht die Imprägnierung, um das Veloursleder wasserdicht zu machen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos