Alle Kategorien
Suche

Veilchensirup - ein Rezept zum Nachmachen

Veilchensirup - ein Rezept zum Nachmachen1:36
Video von Lars Schmidt1:36

Wenn bei Ihnen im Garten Veilchen blühen, sind diese nicht nur schön anzusehen, sondern können auch zu einem leckeren Veilchensirup verarbeitet werden. Das Rezept für den Sirup können Sie hier nachlesen

Zutaten:

  • Für Veilchensirup:
  • 1 Handvoll Veilchenblüten
  • 500 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
Bild 0

Rezept für einen selbst gemachten Veilchensirup

Mit einem selbst gemachten Veilchensirup können Sie zum Beispiel die verschiedensten Süßspeisen oder aber Getränke abschmecken.

  1. Wenn Sie das Rezept für den Veilchensirup ausprobieren möchten, müssen Sie zuerst die blauen Veilchenblüten vom Stängel zupfen und dann in eine Glasschüssel legen.
  2. Anschließend müssen Sie einen halben Liter Wasser kochen und direkt danach über die Veilchenblüten schütten.
  3. Verschließen Sie im Anschluss die Glasschüssel und stellen Sie das Gefäß dann über Nacht an einen warmen Ort.
  4. Nach der Ziehzeit, also am nächsten Tag, können Sie die Flüssigkeit in ein Leinentuch schütten und den Saft dann fest ausdrücken. Den ausgepressten Saft können Sie in einem Kochtopf auffangen.
  5. Geben Sie in den Kochtopf nun auch den Zucker und lassen Sie dann den Veilchensirup heiß werden. Der Sirup darf allerdings nicht zum Kochen gebracht werden.
  6. Pressen Sie währenddessen noch eine Zitrone aus und rühren Sie zum Schluss den Zitronensaft unter den Veilchensirup.
  7. Nun brauchen Sie den Sirup nur noch in kleine Flaschen abfüllen und schon kann er zum Abschmecken verwendet werden.
Bild 2

Veilchensirup zum Abschmecken verwenden

Nachdem Sie das Rezept für den frischen Veilchensirup ausprobiert haben, können Sie diesen nun für die verschiedensten Getränke oder Speisen verwenden.

  • Sehr erfrischend erweist sich der Veilchensirup, wenn Sie etwas davon in ein Glas füllen und dann mit kühlem Wasser verdünnen.
  • Außerdem schmeckt Veilchensirup sehr lecker, wenn Sie zum Beispiel eine frische Birne in kleine Stücke schneiden und diese Stücke dann in etwas Sirup eintunken.
  • Bei einem Sektempfang können Sie auch etwas Veilchensirup in den Sekt geben. So schmeckt dieser etwas fruchtiger.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos