Alle ThemenSuche
powered by

UseNeXT kündigen - so geht's

Sie haben einen Vertrag mit UseNeXT geschlossen und fragen sich nun wie Sie ihn wieder kündigen können? Beachten Sie hierzu ein paar rechtliche Hinweise und schon können Sie verbindlich kündigen.

Weiterlesen

Ihren Vertrag mit UseNeXT können Sie einfach kündigen.
Ihren Vertrag mit UseNeXT können Sie einfach kündigen.

Was Sie benötigen:

  • Vertrag mit UseNeXT

So kündigen Sie Ihren Vertrag mit UseNeXT

  • Sie haben einen Vertrag mit UseNeXT abgeschlossen?  Vorab sollten Sie wissen, dass Sie ein 14-tägiges Widerrufrecht haben. Sie richten Ihren Widerruf an die Firma, die den UseNeXT Service anbietet. Die Adresse ist die Aviteo Ltd., Theresienstr. 6-8 in 80333 München. Beachten Sie, dass Sie Ihren Widerruf nicht an eine Bedingung knüpfen dürfen. Sie müssen in Ihrem Widerrufschreiben keinen Grund angeben. Ihr Widerruf gilt mit Zugang. Um sicher zu gehen, dass Ihr Widerruf zugeht, sollten Sie ihn per Einschreiben–Rückschein schicken.
  • Ist die 14-tägige Frist um, sollten Sie verbindlich kündigen. Die Kündigung ist an dieselbe Adresse zu richten wie Ihr Widerrufschreiben. Schreiben Sie, zu welchem Termin Sie kündigen möchten. Fügen Sie den Satz hinzu, dass Sie „anderenfalls zum nächstdenkbaren Zeitpunkt kündigen“. So verhindern Sie, dass Ihre Kündigung unwirksam wird, nur weil Sie sich im Termin geirrt haben. Bitten Sie in dem Kündigungsschreiben, dass man Ihnen den Kündigungstermin schriftlich bestätigt.
  • Sie können auch auf der Website von UseNeXT kündigen. Klicken Sie hierzu den Menüpunkt „Kündigen“ an. Lesen Sie sich die aufgeführten Anweisungen sorgfältig durch. Sie erhalten anschließend eine Bestätigung per E-Mail.
  • Sie können auch über das Online-Supportformular kündigen. Empfehlenswert ist allerdings die postalische Variante. So können Sie Ihre Kündigung per Einschreiben–Rückschein schicken und erfahren, wann Sie Ihrem UseNeXT Vertragspartner zugeht und Ihre Wirksamkeit entfaltet.   

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bei PayPal abmelden - so geht's
Ina Seyfried

Bei PayPal abmelden - so geht's

Viele Menschen haben heutzutage ein Onlinekonto, um ihren Zahlungsverkehr schnell zu erledigen. Haben Sie ein Konto bei PayPal, möchten sich dort aber abmelden, werden einige …

Unitymedia-Rechnung online sehen - so geht's
Viktor Peters

Unitymedia-Rechnung online sehen - so geht's

Unitymedia ist als Unternehmen in Deutschland schon seit einiger Zeit bekannt. Hier finden Kunden schnelle DSL-Leitungen, die ein angenehmeres Surfen ermöglichen. Neben …

Adobe-Konto löschen - so gehen Sie dabei vor
Evelyn Dreier

Adobe-Konto löschen - so gehen Sie dabei vor

Sie nutzen kostenpflichtige Produkte von Adobe? Dann können Sie ein Benutzerkonto einrichten, um zukünftig einfacher zu bestellen oder Zugang zu Foren oder Updates von …

Flightradar - so verfolgen Sie Flugrouten online
Roswitha Gladel

Flightradar - so verfolgen Sie Flugrouten online

Flightradar ist ein faszinierendes Programm, mit dem Sie auf Ihrem PC Flugrouten leicht nachverfolgen können. Sie können einfach schauen, wo Freunde gerade mit dem Flugzeug …

Ähnliche Artikel

Alte Schulfreunde und Lehrer findet man am einfachsten bei StayFriends wieder.
Daniela Born

StayFriends kündigen - so wird's gemacht

Über StayFriends können Sie alte Schulfreunde, sowie Lehrer und Bekannte wiederfinden. Die Anmeldung dort ist simpel, aber seinen Account wieder zu löschen, etwas versteckt. …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.
Dorothea Stuber

Verdi-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kündigen, ist immer ein schwerer Schritt, für den Sie sich nicht rechtfertigen müssen. Nicht selten sind es finanzielle Gründe, die einen …

Einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu verfassen, gehört zum guten Ton.
Anne Huppertz

So schreiben Sie einen Abschiedsbrief an Kollegen

Es gehört zum guten Ton bei einer Kündigung einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu schreiben. Schließlich hat man unter Umständen jahrelang zusammengearbeitet und hat für den …

Schon gesehen?

Bei PayPal abmelden - so geht's
Ina Seyfried

Bei PayPal abmelden - so geht's

Viele Menschen haben heutzutage ein Onlinekonto, um ihren Zahlungsverkehr schnell zu erledigen. Haben Sie ein Konto bei PayPal, möchten sich dort aber abmelden, werden einige …

eDates kündigen - so geht's
Jessica Krämer

eDates kündigen - so geht's

eDates ist eine weitere Partnerbörse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einsame Herzen zu vereinen. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft nicht mehr erhalten wollen, dann kündigen Sie richtig.

Mehr Themen

Den Profilordner von Thunderbird können Sie problemlos kopieren und sichern.
Tobias Gawrisch

Thunderbird Konto wiederherstellen - so geht's

Thunderbird hat sich als E-Mail Client schon lange durchgesetzt, nicht zuletzt wegen der sehr einfachen Möglichkeit, das Thunderbird Konto wiederherstellen zu können. So können …

Wer tauscht, kann bares Geld sparen.
Ute Peter

Internet-Tauschbörsen effektiv nutzen

Jeder hat etwas bei sich zu Hause rumliegen, was er nicht mehr braucht. Filme, die schon gesehen wurden oder Bücher, die längst gelesen sind. Oft entsorgt man solche Dinge …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Einen eigenen Blog erstellen geht schnell und leicht!
Johannes Pries

So richtet man sich einen eigenen Blog ein

Einen eigenen Blog gestalten ist eine schöne Art, die persönlichen Gedanken mit der Welt zu teilen. Man kann Erfahrungen, Rezepte, Fotos oder Gedichte veröffentlichen - und …

Mit Twitter mobil Nachrichten versenden.
Christin Haase

Bei Twitter eine Nachricht senden - so geht's

Twitter, seit 2006 der Öffentlichkeit zugänglich, ist ein System um mit maximal 140 Zeichen kurze Nachrichten über das Internet zu verbreiten. Das Prinzip funktioniert ähnlich …