Alle Kategorien
Suche

Urlaubstester werden - so geht's

Viele Urlauber, die darauf aus sind, besonders günstig ihren Urlaub zu verbringen, haben schon einmal etwas über Urlaubstester gehört. Doch sind diese Reisen wirklich wie von einigen Anbietern versprochen kostenlos und ist es wirklich so einfach Urlaubstester zu werden?

Urlaubstester sind wichtig für die Qualität der Reiseziele.
Urlaubstester sind wichtig für die Qualität der Reiseziele.

Was Sie benötigen:

  • Eine Bewerbung als Urlaubstester

Urlaubstester sollen dazu dienen, bestimmte Reiseziele und Unterkünfte so zu bewerten, dass andere Urlauber sich einen Überblick darüber verschaffen können, ob es sich lohnt dort seinen Urlaub zu verbringen. Allerdings sind hier im Vorfeld einige entscheidende Dinge zu beachten.

     Als Urlaubstester eingesetzt werden

    • Es gibt viele Interessierte, die gerne einmal als Urlaubstester arbeiten würden. Doch die Suche nach einem Anbieter gestaltet sich dann oftmals als etwas schwierig.
    • Einige dieser Anbieter versenden Werbemails, auf denen sie solche Urlaubstester suchen. Es ist jedoch Vorsicht geboten, wenn es um die Leistungs- und Anspruchsbeschreibung geht.
    • Hier sollte sich jeder sehr gut erkundigen, damit der "Job" als Urlaubstester nicht zu einer unangenehmen Überraschung wird.
    • Sie müssen beachten, dass Sie als Urlaubstester in der Regel für die An- und Abreisekosten sowie für die Organisation derselben selbst verantwortlich sind und deshalb diese Kosten auch selbst zu tragen haben.
    • Auch muss die vorgeschriebene Reisezeit vollumfänglich eingehalten werden.

    So funktioniert die Bewerbung

    1. Seriöse Anbieter stellen für die Bewerbung einen Fragebogen online, den Sie als Bewerber ausfüllen müssen. Solch ein Fragebogen kann sehr aufwändig sein.
    2. Die Unternehmen begründen dies damit, dass erst durch umfangreiche Angaben sichergestellt werden kann, ob der Bewerber den Anforderungen als Urlaubstester gerecht wird.
    3. Wenn Sie diesen Fragebogen ausgefüllt haben, müssen Sie abwarten, ob Sie als Urlaubstester ausgesucht werden und auch Aufträge erhalten.
    4. Die "Entlohnung" des Urlaubstester besteht darin, dass Sie und noch etwaige weitere Personen einen kostenlosen Urlaub verbringen können. 
    5. Die Bedingung hierfür ist jedoch, dass Sie als Urlaubstester nach diesem Urlaub einen umfangreichen Bericht über das zu testende Objekt abliefern und dies auch noch durch Bilder und Videos untermauern sollten.   
    Teilen: