Alle Kategorien
Suche

Urlaub unter 100 Euro - so reisen Sie günstig

Wenn Sie gerne auch einmal in den Urlaub möchten, aber nicht so viel Geld zur Verfügung haben, dann gibt es nur die Möglichkeit, auf den Urlaub zu verzichten oder aber Abstriche bei der Urlaubsplanung zu machen. Doch auch unter 100 Euro pro Person lassen sich wunderschöne Urlaube verbringen.

Günstiger Urlaub unter 100 Euro ist möglich.
Günstiger Urlaub unter 100 Euro ist möglich.

Günstiger Urlaub fängt bei der Anreise an

Viele Urlaubsplanungen werden schon alleine wegen der Anreisekosten zu einer kostspieligen Angelegenheit. Wenn Sie einen wirklich günstigen Urlaub unter 100 Euro pro Person verbringen möchten, dann sollten Sie darüber nachdenken, die Ferienzeit in der näheren Umgebung Ihrer Heimat zu verbringen. Oft können Sie dadurch eine kostspielige Anreise vermeiden. Im Folgenden einige Tipps, wie Sie günstig in den Urlaub kommen:

  • Wenn Sie in die nähere Umgebung reisen, dann wäre es eine Möglichkeit, die Anreise mit einer Radtour zu verbinden. Bei Reisewegen bis zu 50 km ist dies eine gute, nicht so sehr anstrengende und vor allem sehr günstige Reiseart.
  • Soll es doch ein wenig weiter weg gehen, bietet sich die Nutzung einer Mitfahrgelegenheit an. Verschiedene Mitfahrzentralen im Internet bieten Ihnen die Möglichkeit, günstig von einem Ort zum nächsten zu gelangen.
  • Auch mit den Sondertickets der Bahn, wie zum Beispiel dem Bayernticket, verreisen Sie zu kleinen Preisen und dies auch noch relativ bequem. Allerdings ist es möglich, dass Sie häufiger umsteigen müssen.
  • Wenn Sie nicht ganz so wenig Geld zur Verfügung haben, dann können Sie sich auch nach einem Discount-Flug umsehen. So ist es ab und zu möglich, für sehr wenig Geld nach Paris, London oder Rom zu fliegen.

So schlafen Sie billig

Ist die Anreise geplant, gilt es natürlich auch für eine Unterkunft zu sorgen, welche bezahlbar ist. Das ist gar nicht so einfach, wie es klingt. Allerdings gibt es durchaus verschiedene Möglichkeiten, um kostenlos bis günstig zu übernachten:

  • Absolut kostenlos bekommen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit, wenn Sie Couchsurfer werden. Dies geht am leichtesten über eine Plattform für Couchsurfer.
  • Günstig übernachten Sie auch auf Zeltplätzen, jedoch schwanken die Preise von Region zu Region und eine Ausrüstung brauchen Sie dazu auch.
  • In Deutschland sind Jugendherbergen mittlerweile richtig teuer geworden, zieht es Sie jedoch ins europäische Ausland, dann werden Sie viele günstige Jugendherbergen finden.

Verpflegung und Erlebnisse - so geht's günstig

Nun haben Sie die Anreise geregelt und auch eine Übernachtungsmöglichkeit gefunden - was bleibt, ist nun noch die Frage nach der Verpflegung. Wenn Sie wenig Geld zur Verfügung haben, dann sollten Sie sich selbst versorgen und aufs Essen gehen verzichten. Zum Nulltarif können Sie essen, wenn Sie containern. Da dies aber nicht jedermanns Sache ist, sollten Sie lieber das Geld für Essen und Trinken verwenden, was Sie bei Anreise und Unterkunft gespart haben. Natürlich möchten Sie im Urlaub auch etwas unternehmen und erleben. Viele Dinge kosten Geld, aber viele sind auch völlig kostenlos zu haben:

  • Anstatt ins Schwimmbad, welches Eintritt kostet, könnten Sie in einem Waldsee schwimmen gehen.
  • Wanderungen durch Wald und Flur kosten kein Geld und können richtig Spaß machen, wenn Sie zum Beispiel eine Fotosafari daraus machen.
  • Auch ein Abend am Lagerfeuer kostet fast nichts und bereitet vor allem Kindern eine große Freude.

So machen Sie Urlaub unter 100 Euro

Wie geht es nun, Urlaub unter 100 Euro pro Person zu machen und dabei auch noch Spaß zu haben und den Urlaub zu genießen? Ganz einfach:

  • Nutzen Sie die günstigste Anreisemöglichkeit - das Radfahren. Es ist kostenlos und nach der Anreise haben Sie immer noch 100 Euro pro Person in der Reisekasse.
  • Zum Übernachten nutzen Sie die Möglichkeit des Couchsurfings - dies ist auch kostenlos und es bleiben Ihnen immer noch 100 Euro.
  • Mit den 100 Euro pro Person können Sie nun mindestens drei oder vier Tage Urlaub verbringen, gut essen und trinken und Ausflüge unternehmen.
Teilen: