Alle Kategorien
Suche

Urlaub mit Baby, wohin? - Ideen für einen kindgerechten Urlaub

Sie wollen mit Ihrem Baby in den Urlaub fahren, aber Sie wissen nicht, wohin es gehen soll und ob das eigentlich für die ganz Kleinen schon möglich ist. Schließlich wollen Sie das Baby nicht überfordern. Doch warum eigentlich nicht? Alles ist möglich, für Ihr Baby ist es nur wichtig, dass Sie in seiner Nähe sind. Im folgenden Artikel finden Sie einige schöne Anregungen für Ihren ersten Urlaub mit Ihrem Baby.

Der erste Urlaub mit Baby ist unvergesslich.
Der erste Urlaub mit Baby ist unvergesslich.

Was Sie benötigen:

  • Reisepass
  • Reiseapotheke
  • Krankenversicherungskarte
  • Auslandsreiseversicherung

Der erste Urlaub mit Baby - doch wohin soll die Reise gehen? 

Sie planen Ihren ersten gemeinsamen Urlaub mit Ihrem Baby und fragen sich dabei, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Dem Baby ist das noch egal, denn das Wichtigste für den kleinen Wurm ist es, dass Sie als Eltern in der Nähe sind. Jedoch sollten Sie bei der Wahl des Ortes auf einige kleine Dinge achten: 

  1. Das Reiseziel sollte höchstens drei Stunden Anreise haben, denn ansonsten überlasten Sie den kleinen Organismus des Babys. 
  2. Das Anreisemittel wie z. B. Auto, Zug oder Flieger ist dabei egal. 
  3. Das Reiseziel sollte nicht gerade heiß sein, denn die Kleinen können einen starken Temperaturwechsel noch nicht so prima verarbeiten.

Einige optimale Ferienorte mit Baby

Doch wohin soll es nun gehen? - Im Folgenden finden Sie einige schöne Reiseziele, die perfekt sind für Babys. 

  • Haben Sie sich Spanien für den ersten gemeinsamen Babyurlaub ausgesucht, so sollten Sie das Land im Frühjahr oder im Spätsommer bereisen, denn in dieser Zeit ist es nicht ganz so heiß für die Kleinen. Spanien ist ein sehr kinderfreundliches Fleckchen. In fast jedem Restaurant sind Rückzugsmöglichkeiten für Familien und zudem ist massig Platz für den Kinderwagen. In den typischen Feriengebieten sind zahlreiche deutschsprachige Ärzte vor Ort. Zudem ist dort das Meer sehr angenehm warm, sodass auch schon Ihr Baby darin planschen kann. 
  • Ein perfekter Ferienort ist für Babys immer die See oder aber auch die Berge. Hier weht immer ein kleiner Luftzug und man spürt die Hitze nicht so sehr. Zudem tut diese spezielle Luft allen richtig gut. Daher ist für Sie und Ihr Baby Österreich eine gute Wahl. Österreich hat sehr viele Familienhotels bzw. Familiengasthöfe. Auch gibt es dort Bauernhöfe, die Ferienwohnungen vermieten - das ist natürlich perfekt für die Kleinen. Perfekte Regionen in Österreich für Sie und Ihre Familie ist das Salzburger Land. 
  • Wenn Sie doch noch etwas ängstlich sind, das Land zu verlassen, so ist der perfekte Ferienort an der Nordsee. Hier ist die Luft besonders gut. Des Weiteren herrscht dort auch nicht so ein großer Ferientrubel, sodass Ihr Baby auch ausreichend Ruhe findet. Doch Vorsicht mit dem Nordseewasser: Dies ist noch zu kalt für Babys. 
  • Weitere Ferienorte und Anregungen für Ihren ersten Urlaub mit Baby finden Sie zudem hier.

Wissenswertes über den ersten Urlaub mit Ihrem Baby

Im Folgenden finden Sie einige weitere Informationen für eine Reise mit Ihrem Baby:

  • Wichtig ist der richtige Zeitpunkt: Ab wann Sie mit Ihrem Baby auf Reise gehen können, wohin es auch gehen soll, hängt hauptsächlich auch von Ihrem Gefühl ab. Es bringt nichts, in den Urlaub zu fahren, wenn Sie sich noch nicht aneinander gewöhnt haben und noch mitten in der Bindungsphase stecken. Zudem sollte das Baby natürlich gesund und munter sein. Ratsam ist es, nach den ersten drei Monaten in den Urlaub zu fahren- dann ist die erste Kennenlernphase vorüber und auch der Schlafrhythmus hat sich eingestellt. 
  • Wenn Sie mit dem Auto in den Urlaub fahren, so sollten Sie am besten nachts fahren. Hier nutzen Sie die Schlafphase des Babys perfekt aus und es ist zudem nicht zu heiß im Auto. Des Weiteren gibt es nachts nicht so viele Staus auf den Autobahnen wie am Tage. 
  • Ganz wichtig ist der Ausweis für den kleinen Wurm. Für Reisen in das Ausland benötigen auch die Kleinsten schon einen gültigen Reisepass. Diesen können Sie für 13 Euro (Stand Juli 2012) in der Stadtverwaltung Ihres Wohnortes erwerben. 
  • Bevor Sie mit dem Planen und Buchen des Urlaubes beginnen, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem zuständigen Kinderarzt sprechen. Lassen Sie Ihr Baby sicherheitshalber noch mal durchchecken, so sind Sie definitiv auf der sicheren Seite. 
  • Wichtig bei Reisen mit Kind ins Ausland ist immer eine Auslandsreiseversicherung. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung darüber. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn wenn etwas passiert, können Sie mit dieser Versicherung viel Geld sparen. 
  • Vergessen Sie niemals, eine kleine Reiseapotheke einzupacken - am besten auch ständig griffbereit. Große Apotheken haben extra Baby-Reiseapotheken zu kaufen. Informieren Sie sich vor dem Urlaub in Ihrer Apotheke. 
Teilen: