Alle Kategorien
Suche

Urlaub in New York - so planen Sie Ihre Reise erfolgreich

New York - die 8-Millionenstadt an der amerikanischen Ostküste, Inbegriff dessen, was man unter Weltstadt versteht - rund um die Uhr pulsierendes Leben, Nervenkitzel, Freiheit, Schmelztiegel aller Nationen und Rassen, Stadt der Superlative - Assoziationen, die Sie mit der Stadt New York, in der Sie Ihren Urlaub planen, verbinden. Ehe Sie sich in das Abenteuer New York stürzen, gilt es, Ihren Aufenthalt detailliert zu planen - die Stadt zwischen Hudson und East River ist nämlich eine einzige große Attraktion.

Manhattans Skyline spiegelt Wohlstand und Reichtum.
Manhattans Skyline spiegelt Wohlstand und Reichtum.

Reisekaufleute planen Ihren Urlaub individuell

  • Ratsam ist es, wenn Sie die Planung und Buchung Ihres New York-Urlaubs - einschließlich Flug und Unterkunft - mit den Spezialisten eines Reisebüros angehen. Reisekaufleute verfügen über Erfahrung, sie sind in der Lage auf Ihre speziellen Wünsche einzugehen, erledigen für Sie Formalitäten wie die Beantragung der ESTA-Erlaubnis (Electronic System for Travel Authorization, 14 $ - ca. 10€ für maximal 90 Tage) oder ordern bereits im Vorfeld Eintrittskarten für ausgewählte Sehenswürdigkeiten in New York, um Ihnen unnötiges Anstehen nach Tickets zu ersparen. Die Stadt der Superlative hat unendlich viel zu bieten, deshalb ist es wichtig, dass Sie klare Ziele und Vorstellungen haben, wie Sie Ihren Urlaub gestalten wollen. Im Reisebüro wird man Ihnen passende Vorschläge offerieren.
  • Alternativ informieren Sie sich im Internet auf einschlägigen New York Pages wie NewYork.de oder NewYorkReiseführer über Ihren geplanten Urlaub. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Tipps und Vorschlage, haben die Möglichkeit bereits im Vorfeld Tickets für Sehenswürdigkeiten, Bus- und Schifftouren, Rundflüge und vieles mehr zu ordern und bekommen Vorschläge zu Flügen und Hotels, die Sie auch online buchen können. Unter zahlreichen Besichtigungstouren können Sie das Ihren Interessen entsprechende Urlaubspaket - von der Besichtigung bekannter Bauwerke oder Museen, bis hin zum Shoppingurlaub - für sich buchen.

Sightseeing in New York

  • Lebhaft geht es auf der Halbinsel Coney Island an der Südspitze Brooklyns zu. Am Strand der Atlantikküste finden Sie 6 Vergnügungsparks mit allen nur denkbaren Fahrgeschäften, den Sea Lion Park sowie zahlreiche Themenattraktionen. An Wochenenden bevölkern ca. 500.000 Menschen die Halbinsel.
  • Unbeschwert heiteres Leben, geprägt von Straßenmusikanten, Joggern und ausgelassenen Menschen, finden Sie auch am Washington Square, inmitten von Greenwich Village.
  • Da ein New York-Urlaub etwas Außergewöhnliches ist, sollten Sie sich einige beeindruckende Bauwerke der Stadt nicht entgehen lassen. Sehenswert sind u.a. die Brooklyn Bridge, die Ihnen einen fantastischen Ausblick auf die Skyline von Manhattan ermöglicht. Chrysler- und Empire State Building sind ebenso sehenswert wie das Lincoln-, Rockefeller- oder World Financial Center - ein eigenes Stadtviertel, das sogar über einen Yachthafen verfügt. Die Freiheitsstatue, die Hall of Fame mit 102 Skulpturen großer amerikanischer Bürger sowie eine Führung am Ground Zero - dem Ort, wo 2001 das World Trade Center durch ein Attentat zerstört wurde - sollten bei Ihrer Sightseeing-Tour unbedingt Programmpunkt sein.
  • In die Ruhelosigkeit von New York fügen sich wohltuende Oasen der Ruhe, Entspannung und Erholung ein - am bekanntesten ist wohl der 340 ha (etwa die doppelte Größe Monacos) große Central Park. Der Bronx Zoo, der auf 265 ha 650 verschiedenr Tierarten und den New York Botanical Garden beherbergt, wird Sie ebenso begeistern wie der 210 ha große Brooklyn Botanic Garden mit der größten Bonsaisammlung Amerikas.

Urlaub in New York - multikulturell und anspruchsvoll

  • In New York begegnen Ihnen unterschiedlichste Kulturen und Rassen: Im Stadtteil China Town lebt ein Großteil der ca. 300.000 Chinesen New Yorks - manche von Ihnen sprechen kein Wort Englisch. Harlem ist noch immer das Domizil der Farbigen, auch heute noch ist - wie zu Zeiten Duke Ellingtons und Count Basies - Jazz der Ausdruck des Lebensgefühls der in Harlem lebenden Menschen. Little Italy ist die Heimat vieler Immigranten,  vorwiegend aus Sizilien, an jeder Ecke steigt Ihnen der Duft von Pizza und Pasta in die Nase und die Eisdielen in Little Italy sind immer gut besucht.
  • SoHo - klingt fast etwas bedrohlich, dabei steht hinter diesem Namen lediglich die Abkürzung für South of Houston Street, einem Viertel nahe dem legendären Broadway. Zu Beginn der 70er Jahre Heimat vieler Künstler, ist SoHo heute das beliebteste Einkaufsviertel New Yorks. Die Upper Eastside sollten Sie besuchen, wenn Sie Ihrem Urlaub exklusiven Charakter verleihen wollen; hier finden Sie Museen, Galerien und Luxushotels ebenso wie erlesene Boutiquen und Juweliere. Die Upper Westside steht der Upper Eastside New Yorks kaum nach: hier leben junge, karrierebewusste Leute, deren finanzielle Mittel Ihnen einen großzügigen Lebensstil erlauben - angefangen von durchgestylten Appartements bis hin zu exklusivem Shopping.
  • Während Ihres Urlaubs in New York sollten Sie nicht versäumen, Greenwich Village - ehemals Heimat vieler Dichter und Literaten wie Mark Twain, Edgar Allan Poe oder E.E. Cummings - zu besuchen. Der zu Manhattan gehörende Stadtteil steht wegen seiner verschiedenen Baustile, die die Geschichte New Yorks architektonisch wiedergeben, komplett unter Denkmalschutz. Auch die Straßen in dieser recht teuren Wohngegend sind eher untypisch für New York, statt Nummern gibt es Straßennamen, die Anordnung der Straßen hat ländlichen Charakter, Sie finden hier nicht ein einziges Hochhaus.
Teilen: