Alle Kategorien
Suche

Urlaub im November - wie Sie warm und sonnig durch den Herbst kommen

Sie haben Ihren Urlaub für November geplant und wünschen es sich warm und sonnig ? Leider sind da die Möglichkeiten ein wenig eingeschränkt, vor allem, wenn zu "warm und sonnig" nach Möglichkeit noch "trocken" hinzukommen soll. Aber einige sehr schöne Reiseziele gibt es dennoch, wenngleich die teuren und weit entfernten Ziele deutlich überwiegen.

Der November eignet sich hervorragend, um eine Auszeit auf einer sonnigen Insel zu nehmen.
Der November eignet sich hervorragend, um eine Auszeit auf einer sonnigen Insel zu nehmen.

Was Sie benötigen:

  • Urlaub
  • Geld
  • Personalausweis/Pass

Urlaub, wenn's zu Hause nass und kalt ist

  • Bloß weg hier! Wer wünscht sich das nicht, wenn's daheim "herbstelt" und nass, kalt und matschig ist. Genau deshalb haben Sie Ihren Urlaub in den November verlegt. Es wird sich doch ein Reiseziel finden lassen, mit dem Sie genau das vermeiden können. Oder?
  • Ja, es gibt sie, die warmen und sonnigen Gegenden auf dieser Welt, in denen es sich im November gut aushalten lässt. Abhängig ist die Wahl eines solchen Reiseziels in dieser Jahreszeit aber nicht zuletzt von Ihrem Geldbeutel und von Ihrer Lust auf Langstreckenflüge.
  • Denn der Wetterfavorit ist: Mauritius! Bei Höchsttemperaturen von 28°C und Wassertemperaturen von 25°C sowie nur durchschnittlich vier Regentagen dürfte sich der Novemberurlaub dort wohl zu einem Traumurlaub entwickeln. Mit ca. 12 Stunden Flug und recht hohen Preisen ist dies aber nicht für jeden machbar. Ähnlich sieht es mit Hawaii aus.
  • Was die wirklich sommerlichen Temperaturen angeht, könnten Sie sich für Australien oder Neuseeland entscheiden. Die Temperaturen sind ähnlich, allerdings müssen Sie dort mit ein paar mehr Regentagen rechnen. Der Flug dauert noch mal sechs Stunden länger - genauso wie wahrscheinlich die Zeit des "Sparens auf den Urlaub" etwas länger dauert. Wenn Sie allerdings ohnehin schon lange solch einen Trip geplant hatten - wer träumt nicht von vier Wochen Caravan durch Australien oder Neuseeland - ist der Oktober/November/Dezember gar keine schlechte Idee.

Wo im November bezahlbarer Sommer ist

  • Nicht ganz so weit und wesentlich preisgünstiger ist ein beliebtes Urlaubsland wie Ägypten. Für den November unbedingt zu empfehlen, wenn es die politischen Verhältnisse hergeben. Hier herrschen ca. 27°C , das Wasser ist 24°C warm, regnen tut es aller Voraussicht nach gar nicht - und der Flug dauert ca. 4-5 Stunden. Bei rechtzeitiger Buchung können Sie auch mit preislichen Schnäppchen rechnen.
  • Nicht ganz so warm, aber dennoch sehr angenehm, sind im November die Kanaren und bei günstiger Wetterlage auch die Balearen  - 23°C Luft- und 20°C Wassertemperatur sind doch nicht schlecht, oder? In ca. fünf Stunden fliegen Sie auf die Kanaren, noch schneller geht es nach Mallorca & Co.
  • Aber auch noch dichter dran können Sie Glück haben. Man sagt, dass es sowohl in Italien -auf Sizilien- als auch in Griechenland -auf Kreta- sowie in Spanien -in Andalusien und an der Costa Brava- auch im Oktober bis Mitte November hinein oft noch letzte sommerliche Temperaturen gibt. Weiter in die jeweiligen Länder hinein sollten Sie im November nicht mehr verreisen, wenn Sie es vorwiegend warm und trocken mögen, aber die genannten Gebiete zählen wirklich durch günstige Klimaverhältnisse zu echten letzten Sommer-Enklaven.
  • Informieren Sie sich einfach im Reisebüro Ihrer Wahl oder im Internet genau über die Witterungsverhältnisse in dem von Ihnen favorisierten Urlaubsgebiet - dann kann auch im November nicht allzu viel schiefgehen. Und wenn es doch mal mehr regnet als geplant - Urlaub ist doch immer auch das Kennenlernen von Land und Leuten - und das kann man mit der entsprechenden Neugier, mit guter Laune und der richtigen Kleidung auch bei ein paar Grad weniger und Nieselregen.
Teilen:

Verwandte Artikel