Alle Kategorien
Suche

Urlaub auf Mallorca im November - so entspannen Sie Herbst

Mallorca im November ist ein wenig Glückssache, aber wenn Sie flexibel sind, lernen Sie die Insel ganz in Ruhe von einer besonderen Seite kennen.

Mallorca kann auch im November noch wunderschön sein.
Mallorca kann auch im November noch wunderschön sein.

Der November ist in Deutschland kalt und grau und Sie wissen, das die nächsten Monate nur schlimmer werden. Wenn Sie sich vor dem Wintereinbruch noch einmal in die Sonne absetzen möchten, können Sie mit Mallorca Glück haben.

Mallorca vor Winterbeginn

  • Das Mittelmeer kühlt ab September wieder ab. Das heißt aber nicht, dass Sie nicht auch im November noch auf Mallorca baden können. Mit dem Wetter ist es zu dieser Zeit reine Glückssache: Regen- und Sonnentage können schnell wechseln, und wenn Sie nur einige Tage für Ihren Urlaub haben, können Sie entweder Spätsommer oder Schauerwetter oder beides haben.
  • Wenn Sie Ihren Urlaub aber flexibel gestalten, die Badesachen zwar einstecken, aber auch Spiele für die Unterkunft oder überdachte Kulturveranstaltungen auf dem Plan haben, lernen Sie Mallorca vielleicht gerade im November von einer besonderen Seite kennen.
  • Wanderungen und Spaziergänge werden Sie sicherlich auch machen können, wenn die Temperaturen nicht mehr zum Baden einladen. Inselrundfahrten, Besichtigungen und Sightseeing sollten im November auf Mallorca auch gut möglich sein. Vielleicht nehmen Sie für den Abend einen Pulli mit.
  • Viele Unterkünfte schließen außerhalb der Saison. Sie sollten also vorher aus Deutschland wenigstens die ersten Tage reservieren, aber Sie erleben Mallorca zu dieser Zeit in ungewohnter Ruhe. Wo Sie sonst zwischen Engländern und Deutschen kaum einmal Mallorquin hören, können Sie nun ganz entspannt in Cafés sitzen oder durch die Straßen spazieren und die Insel auf sich wirken lassen.
  • Flüge gehen nicht ganz so häufig, sind dafür aber etwas günstiger als während der Saison.
Teilen: