Alle Kategorien
Suche

Urin-Geruch in der Toilette - so bekämpfen Sie ihn wirksam

Die Reinlichkeit eines Menschen wird gern daran festgemacht, ob in seiner Toilette Urin-Geruch herrscht oder ob es frisch und sauber riecht. In öffentlichen Aborten wird der oft durch scharfe Gerüche überdeckt, privat können Sie Urin-Geruch in der Toilette sehr viel wohlriechender bekämpfen.

Urin-Geruch in Toiletten nicht erwünscht.
Urin-Geruch in Toiletten nicht erwünscht.

Was Sie benötigen:

  • Klorix
  • Harpic Power Plus Max oder ähnliches
  • WC Stick XXL „Meeresfrische“ oder ähnliches
  • WC Frische-Siegel (selbsthaftender WC-Erfrischer „Ice Breeze“)
  • Brise One Touch
  • Toilettenbürste aus Kunststoff mit Verlängerung für den Toilettenrand

Um Urin-Geruch in der Toilette zu bekämpfen und danach erfolgreich zu vermeiden, ist erst einmal eine intensive Grundreinigung erforderlich. Danach können Sie sich dann mit Düften Ihrer Wahl um eine wohlriechende Toilette bemühen.

So bekämpfen Sie erfolgreich Urin-Geruch

  1. Beginnen Sie mit der Vorbereitung zum Kampf gegen den Urin-Geruch am Abend, ehe Sie zu Bett gehen und nicht mehr zu erwarten ist, dass noch jemand die Toilette benutzen muss.
  2. Schütten Sie eine größere Menge Klorix in das Toilettenbecken. Ist es sehr verschmutzt oder mit reichlich Urin- bzw. Wasserstein versetzt, lassen Sie ruhig noch einige Tabletten Toilettenreiniger vorsichtig ins Becken gleiten.
  3. Lassen Sie alles über Nacht einwirken.
  4. Am nächsten Morgen scheuern Sie gründlich mit der Toilettenbürste das gesamte Becken einschließlich der Stellen unter dem Beckenrand, bis die gröbsten Anhaftungen gelöst sind. Sie werden bemerken, dass der Urin-Geruch bereits deutlich nachgelassen hat.
  5. Spülen Sie einmal gut nach.
  6. Am gleichen Abend, wiederum nach dem letzten Toilettengang, benetzen Sie alle zugänglichen Teile des Toilettenbeckens mit Harpic Power Plus Max, besonders großzügig auch unter dem Beckenrand.
  7. Lassen Sie wiederum das Mittel zur Bekämpfung des Urin-Geruchs über Nacht einwirken.
  8. Am anderen Morgen scheuern Sie wiederum mit der Toilettenbürste gründlich das Toilettenbecken und besonders intensiv unter dem Rand des Beckens.
  9. Spülen Sie gründlich nach und prüfen Sie, ob alles gut sauber geworden ist.
  10. Zur Vorbeugung gegen Urin-Geruch in der Toilette können Sie nun aus einem reichhaltigen Sortiment an Toilettendüften wählen. Befinden sich kleinere Kinder im Haushalt, sind Mittel vorteilhaft, die nicht in den Beckenrand eingehängt, sondern direkt am Innenrand des Toilettenbeckens angebracht werden (WC Frische-Siegel von  „00“  zum Beispiel).
  11. Für große Kinder und Erwachsene sind zum Kampf gegen Urin-Geruch auch Einhänger, wie z.B. WC Stick XXL „Meeresfrische“, sehr zu empfehlen. Der frische Duft ist deutlich zu bemerken und recht lange anhaltend (bis zu 4 Wochen).
  12. Zur Unterstützung nach Stuhlgang auf der Toilette können Sie gut auch noch Brise One Touch mit frischen Düften wie „Ocean“, „Alpenfrisch“ oder ähnliche verwenden.
Teilen: