Alle Kategorien
Suche

Update für NavGear - so führen Sie es durch

Das Navigationssystem NavGear gehört zurzeit zu den am besten entwickelten Geräten. Allerdings hilft die schnellste Bedienung nichts, wenn die Straßenkarten nicht stimmen. Wie Sie ein Update durchführen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Updaten Sie Straßenkarten.
Updaten Sie Straßenkarten.

Die aktuelle Version der Navigationssystem-Karten herausfinden

  1. Öffnen Sie das GPS-Menü.
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" und blättern Sie vor bis zur letzten Seite.
  3. Klicken Sie auf "Info". Nun sollten Sie die derzeit installierte Version sehen.

Ein Software-Update fürs NavGear durchführen

  1. Laden Sie sich die aktuelle iGO8-Software runter. Diese sollten Sie als registrierter Käufer eines NavGear von der Herstellerseite herunterladen können.
  2. Entnehmen Sie die Speicherkarte aus dem NavGear und verbinden Sie diese mit dem Computer.
  3. Sichern Sie zuerst alle Dateien, welche sich auf der Speicherkarte befinden. Dies ist von großer Wichtigkeit, da im Falle eines fehlerhaften Updates das Gerät sonst unbrauchbar wäre.
  4. Öffnen Sie den Ordner "MobileNavigator" auf der Speicherkarte.
  5. Löschen Sie die "mobilenavigator.exe".
  6. Kopieren Sie die Datei "igo8.exe" aus dem entpackten Ordner in den "MobileNavigator"-Ordner der Speicherkarte und benennen Sie diese in "mobilenavigator.exe" um.
  7. Öffnen Sie den Ordner "License" auf der Speicherkarte.
  8. Löschen Sie die Datei mit der Endung ".lic"
  9. Kopieren Sie die Datei mit der Endung ".lic" aus dem entpackten iGO8-Ordner in den "License"-Ordner der Speicherkarte.

Update der Karten durchführen

  1. Laden Sie sich den aktuellen Satz von Straßenkarten aus dem Internet herunter. Wiederum sollten Sie diese als registrierter Käufer auf der Seite des Herstellers finden.
  2. Öffnen Sie den Ordner "MobileNavigator/content/map".
  3. Kopieren Sie die Karten aus dem heruntergeladenen Ordner in den Ordner auf der Speicherkarte.
  4. Entnehmen Sie anschließend die Speicherkarte aus dem Computer und stecken Sie diese zurück in das NavGear-Gerät. Drücken Sie 5 Sekunden lang auf den Reset-Knopf und starten Sie anschließend das Gerät.
  5. Der Neustart nach dem erfolgreichen Update kann einige Zeit beanspruchen.
Teilen: