Alle Kategorien
Suche

Unterschrift unter Lebenslauf digital einfügen - so geht's

Mit einer Unterschrift unter dem Lebenslauf steht der Bewerber für die Richtigkeit seiner Angaben ein. Die Unterzeichnung ist somit notwendig und sollte auch bei Bewerbungen, die Sie per E-Mail verschicken, nicht fehlen.

Digital unterschriebene Bewerbungen zeugen von Professionalität.
Digital unterschriebene Bewerbungen zeugen von Professionalität.

Was Sie benötigen:

  • Einen Scanner
  • Ein Grafiktablett
  • Ein Bildbearbeitungsprogramm

Der Lebenslauf mit digitaler Unterschrift

Wollen Sie Bewerbungen über das Internet versenden, so stehen Sie vor dem Problem, wie Sie Ihre Signatur unter den Lebenslauf bekommen. Dies ist jedoch mittels eines Textverarbeitungs- und eines Bildbearbeitungsprogramms - hier genügt bereits eine Standardsoftware - schnell zu bewerkstelligen.

  • Unterschreiben Sie auf einem Blatt Papier und scannen Sie dieses ein. In der Vorschau bzw. im Vorab-Scan können Sie gegebenenfalls einen Rahmen direkt um Ihre Unterschrift ziehen, um nur diesen Bereich einzuscannen.
  • Speichern Sie das gescannte Bild ab. Die Funktion zum Speichern sollte über "Datei" abrufbar sein.
  • Wahlweise können Sie - sofern Sie über ein Grafiktablett samt dazugehörigem Stift verfügen - auch in einem leeren Dokument Ihres Bildbearbeitungsprogramms unterschreiben. Ziehen Sie dann ebenfalls einen Rahmen (mittels Selektion) um die Unterschrift und stellen Sie diese frei oder kopieren Sie sie und fügen Sie die Signatur in ein neues Bilddokument ein. Wie Sie vorzugehen haben, kann je nach Software variieren.
  • Speichern Sie das Bild Ihrer Unterschrift abermals ab.
  • Öffnen Sie nun das Textdokument Ihrer Bewerbung samt Lebenslauf und bewegen Sie Ihren Cursor an die Stelle, an der die Signatur eingesetzt werden soll.
  • Um das vorher abgespeicherte Bild Ihrer Unterschrift einzufügen, wählen Sie die entsprechende Option Ihres Textverarbeitungsprogramms. Sie sollten dabei nach einer Option für das Einfügen von Objekten bzw. Bildern Ausschau halten. Oftmals befindet sich diese unter Menüpunkten mit den Titeln "Einfügen" oder "Bearbeiten". Notfalls kann Ihnen sicher auch die Hilfefunktion des jeweiligen Programms dabei behilflich sein, eine Unterschrift unter Ihrem Lebenslauf einzufügen.
Teilen: