Alle Kategorien
Suche

Unterschied zwischen Office 2007 und 2010 - Tipps zum Kauf

Microsoft Office ist als Standard-Anwendung für Büros bekannt. Mit der Software können Sie Texte bearbeiten, Tabellen erstellen und Präsentationen planen und darstellen. Vertreten sind daneben einige Extras, welche im Alltag immer wieder gebraucht werden. Unklar ist für interessierte Käufer, ob die Version 2007 oder 2010 gewählt werden sollte. Ein Blick auf die Unterschiede.

Die richtige Software fürs Büro.
Die richtige Software fürs Büro.

Den Unterschied zwischen 2007 und 2010 kennen

  • Es gibt zahlreiche Punkte, an welchen die Entwickler von Microsoft Office 2007 Änderungen durchgeführt haben. So wirkt die Version 2010 auf den ersten Blick etwas moderner als die alte Software. Neue Schaltflächen und Optionen wurden eingefügt, die dafür sorgen, dass das Upgrade auch optisch vorhanden ist.
  • Interessant ist auch die Tatsache, dass Microsoft die obere große Menüleiste flexibel gemacht hat. Konnte sie in Vergangenheit nicht groß angepasst werden, so lassen sich nun darin enthaltene Elemente verschieben, entfernen und wieder einfügen - ganz nach Bedarf.
  • Erweitert hat man auch die Leistungen von Word, Excel und PowerPoint. Letzterer Dienst erhält einige zusätzliche Übergänge und lässt Dateien, welche mit der Präsentation verbunden werden, in der Datei selbst speichern - ideal für Firmen, aber auch Privatpersonen.
  • Sehenswert und besonders gelobt wird der neue Sharepoint, welcher einen großen Unterschied darstellt. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, welche das gleichzeitige Bearbeiten an einem Dokument ermöglicht. Dabei können Sie sehen, wo die andere Person gerade Änderungen durchführt. Diese Funktion dürfte sich eher an Unternehmen richten, da dafür ein separater Server gefordert wird.

Die Office-Version für die Zukunft auswählen

Schwer ist nun zu sagen, welche Version von Microsoft Office es sein soll, welche für ein Unternehmen oder das Büro in den eigenen vier Wänden zu kaufen ist. Festhalten lässt sich, dass nicht nur die Funktionen geändert wurden, sondern ebenso die Preise. Somit ist die neuere Version 2010 auch teurer.

Bedenken sollten Sie jedoch, dass in Zukunft bald neue Versionen der beliebten Büro-Suite auftauchen werden. Der Unterschied zwischen diesen und der Version 2007 dürfte dann wachsen. Stehen Sie vor der der Wahl, so wäre die neuere Lösung sicherlich empfehlenswerter.

Teilen: