Alle Kategorien
Suche

Unterschied zwischen Keilriemen und Keilrippenriemen - so erkennen Sie ihn

In Motoren verschiedener Fahrzeuge werden Keilriemen und Keilrippenriemen eingesetzt. Den Unterschied zwischen beiden Arten der Antriebsriemen können Sie leicht erkennen.

Motoren richtig warten und reparieren
Motoren richtig warten und reparieren © HAUK MEDIEN ARCHIV _ Alexander Hauk _ www.alexander-hauk.de / Pixelio

Keilriemen und Keilrippenriemen an Motoren

Bei den Motoren unterschiedlicher Fahrzeuge wurden bzw. werden zum einen Keilriemen und zum anderen Keilrippenriemen zur Kraftübertragung eingesetzt.

  • Meistens dienen Keilriemen und Keilrippenriemen an Motoren dazu, am Motor sitzende Aggregate durch den Motor anzutreiben.
  • Dies können zum Beispiel Stromgeneratoren sein, Pumpen für die Servolenkung oder Kompressoren für die Klimaanlage eines Fahrzeugs.
  • Keilrippenriemen können bedingt durch ihren Aufbau bei gleichen Maßen höhere mechanische Kräfte übertragen, wodurch sie heutzutage wesentlich häufiger eingesetzt werden als früher.
  • In den meisten Fahrzeugen finden Sie daher in der heutigen Zeit Keilrippenriemen.

So erkennen Sie den Unterschied der Antriebsriemen

Der Unterschied vom Aussehen her ist sehr einfach zu erkennen. Dies gilt auch für technische Laien:

  • Einen Keilriemen erkennen Sie zum Beispiel an einer glatten Außenfläche, welche in Innenrichtung keilförmig ist. Daher kommt übrigens auch der Name Keilriemen. Diese Keilriemen werden Sie inzwischen nur noch selten in Fahrzeugen finden.
  • Keilriemen werden Sie auch häufig in der sogenannten formgezahnten Ausführung vorfinden. Diese unterscheidet sich vom normalen Keilriemen dadurch, dass die formgezahnten Keilriemen an ihrer Innenseite gezahnt sind. Formgezahnte Keilriemen werden Sie häufiger vorfinden als herkömmliche Keilriemen.
  • Bei neueren Fahrzeugen hingegen werden Sie fast ausschließlich Keilrippenriemen für den Antrieb der Motorenaggregate antreffen. Erkennen können Sie einen Keilrippenriemen daran, dass dieser im Vergleich zu anderen Keilriemen breiter ist und einen geringeren Querschnitt hat. Außerdem besitzt ein Keilrippenriemen Rippen, welche in Längsrichtung verlaufen.

Keilrippenriemen haben inzwischen in den meisten Bereichen Keilriemen ersetzt, da sie gegenüber diesen Vorteile besitzen. Der Hauptvorteil von Keilrippenriemen liegt in der wesentlich besseren Kraftübertragung.

Teilen: